Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Bekanntmachung Planfeststellung für den Neubau eines Wartungsstützpunktes für Schienenfahrzeuge

Ministerium für Wirtschaft,
Arbeit, Energie und Verkehr Saarland

Bekanntmachung

Planfeststellung gemäß § 18 Allgemeines Eisenbahngesetz (AEG) i. V. m. §§ 72 ff. Saarländisches Verwaltungsverfahrensgesetz (SVwVfG) für den Neubau eines Wartungsstützpunktes für Schienenfahrzeuge der vlexx GmbH mit Schienenverbindung zur Bahnstrecke 3282 (Homburg – Neunkirchen) einschließlich der landschaftspflegerischen Ausgleichs-, Ersatz, Schutz- und/oder Minimierungsmaßnahmen in der Gemarkung Homburg der Kreisstadt Homburg (Saar) auf dem Gebiet des Saarpfalzkreises.
Die vlexx GmbH, Mombacher Straße 36, 55122 Mainz hat für das o.g. Bauvorhaben den Antrag auf Durchführung des Planfeststellungsverfahrens zurückgezogen.

Das Planfeststellungsverfahren ist eingestellt. Die seit Auslegung der Planunterlagen bestehende Veränderungssperre ist aufgehoben. Baubeschränkungen auf den betroffenen Grundstücken sind außer Kraft getreten.

Das Vorkaufsrecht des Vorhabenträgers an den vom Plan betroffenen Flächen ist erloschen.

Der Inhalt dieser Bekanntmachung wird im Internet über das zentrale UVP-Portal des Saarlandes (https://uvp-verbund.de/startseite) zugänglich gemacht.

Saarbrücken, den 18.07.2018 Homburg, den 06.08.2018


SAARLAND
Ministerium für Wirtschaft, Der Oberbürgermeister
Arbeit, Energie und Verkehr Rüdiger Schneidewind
- Anhörungsbehörde –
Im Auftrag
Uwe Werner
(Ministerialrat)

Veröffentlicht am: 14.08.2018 | Drucken