Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Reguläre Sperrmüllabfuhr verschiebt sich um einen Tag aufgrund der Hochwasser-Hilfe

2. Homburger Braunacht

Die Karlsberg Brauerei feiert auch in diesem Jahr den Tag des deutschen Bieres mit einem außergewöhnlichen Fest: der 2. Homburger Braunacht.
Auf dem Historischen Marktplatz und in acht ausgewählten Homburger Gaststätten stehen die Zapfanlagen am Samstag, 29. April, nicht still. Ab 16 Uhr startet das Programm auf der Bühne auf dem Historischen Marktplatz.

Christian Weber, Generalbevollmächtigter, und Dr. Richard Weber, geschäftsführender Gesellschafter der Brauerei, werden das Fest gemeinsam mit Karlsberg-Bierprinzessin Natalie und OB Rüdiger Schneidewind eröffnen.

Anschließend erwarten die Besucher viele Attraktionen: Es wird live Bier gebraut, die Karlsberg-Azubis verkaufen Merchandising-Artikel und auch Musik-Fans kommen auf ihre Kosten: es spielt die Band Soirée de Groove.

Die jungen Brauer der Karlsberg Brauerei haben exklusiv für dieses Fest verschiedene Biere entwickelt. Mit dabei sind ein naturtrübes Kellerbier, ein vollmundiges Lagerbier sowie eine unfiltrierte Bierspezialität, für die noch ein Name gesucht wird. Hier wird jeder Besucher zum Karlsberg-Produktentwickler und entscheidet mit darüber, welchen Namen die Bierspezialität haben und zudem, welches Bier in Zukunft vielleicht in Handel und Gastronomie erhältlich sein wird.

Veröffentlicht am: 24.04.2017 | Drucken