Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

30 Jahre „Du Bonheur“ - AWO-Kinderhaus feierte mit zahlreichen Gästen

Kinderhaus Du Bonheur 7337Mit zahlreichen Gästen, darunter viel Prominenz, feierte das AWO-Kinderhaus Du Bonheur in Erbach sein 30-jähriges Bestehen.

Sein 30-jähriges Bestehen hat das AWO-Kinderhaus Du Bonheur in Erbach vor kurzem in Anwesenheit zahlreicher Gäste gefeiert. Gemeinsam mit ihrem Team sowie den Kindern hatte die Leiterin der Einrichtung, Susanne Andolina, ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm auf die Beine gestellt. Auf der eigens aufgestellten großen Bühne auf dem Außengelände gestalteten die Kinder mit ihren Erzieherinnen mit Liedern und Tänzen das bunte Festprogramm.

Zunächst begrüßte Susanne Andolina, selbst seit 30 Jahren in der Einrichtung beschäftigt, Kinder, Eltern und prominente Gäste. Dazu gehörten etwa der AWO-Landesvorsitzende Marcel Dubois, AWO-SPN-Direktor Peter Barrois, Staatssekretärin Christine Streichert-Clivot, die Beigeordnete der Stadt Homburg, Christine Becker, und der Leiter des Kreisjugendamts, Klaus Guido Ruffing.

Alle lobten die gute Arbeit des Kinderhauses und wiesen auf die Flexibilität der Einrichtung hin, die vielen Eltern bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie helfe. Heute - sechs Jahre nach der Einweihung des Neubaus an diesem Standort wisse man, so Becker, „wie wichtig diese Entscheidung sowohl für die Kinder als auch für den Stadtteil Erbach war“.

Veröffentlicht am: 10.09.2019 | Drucken