Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Reguläre Sperrmüllabfuhr verschiebt sich um einen Tag aufgrund der Hochwasser-Hilfe

40 Jahre für den Tennissport - TC 77 Bruchhof-Sanddorf feierte kürzlich Jubiläum

40 Jahre tc77 20170708 0135Fred Rumpel, Dieter Knicker, Willi Braun, OB Rüdiger Schneidewind, der Präsident des Saarländischen Tennisbunds, Dr. Joachim Meier, Ortsvertrauensmann Manfred Rippel und Ratsmitglied Michael Rippel (v. l. n. r.) gratulierten dem TC 77.

Zahlreiche Besucher kamen Anfang Juli zur Tennisanlage des TC 77 Bruchhof-Sanddorf und feierten das 40-jährige Bestehen des Clubs. Der Verein hatte sich hierzu einiges einfallen lassen. Was mit einem Kinder- und Jugendturnier und einem Einlagespiel regionaler Topspieler begann, endete mit einem geselligen Abend, den die Gebrüder Klahm mit bekannten Evergreens musikalisch untermalten. Für das leibliche Wohl hatte der Club ebenfalls bestens gesorgt.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Willi Braun ließ Fred Rumpel, lange Zeit Kassenwart und ein frühzeitiges Mitglied des Tennisclubs, die Vereinsgeschichte Revue passieren. Danach beglückwünschte der Präsident des saarländischen Tennisbundes, Dr. Joachim Meier, den Verein und animierte den Vorstand, sich das neue Zuschusskonzept der Sportplanungskommission anzusehen, das für die Akquise junger Vereinsmitglieder Möglichkeiten eröffne. Der zweite Vorsitzende, Dr. Patrick Hennes, bedankte sich bei allen Helfern, die sich für das Gelingen des Festes eingesetzt hatten.

Weitere Glückwünsche und Geschenke überbrachten Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind, der zweite Kreisbeigeordnete und das Gründungsmitglied Dieter Knicker, Ortsvertrauensmann Manfred Rippel und der Bundestagskandidat Markus Uhl.

Veröffentlicht am: 17.07.2017 | Drucken