Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Forst bittet darum, Waldbesuche aufgrund der Regenfälle zu vermeiden

Tagesfahrt für Senioren am 12. Juni nach Reinheim abgesagt

9. Auflage des Hubertusmarkts - Schauplatz ist erneut die Gustavsburg in Jägersburg

Am Sonntag, 4. November, findet in und an der Gustavsburg in Jägersburg der 9. Hubertusmarkt statt.

Veranstaltet wird er vom Heimat-, Kultur- und Verkehrsverein Jägersburg zusammen mit dem Ortsrat, Schirmherren sind erneut die stellvertretende Ministerpräsidentin Anke Rehlinger und Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind.

Es hat schon eine gewisse Tradition, dass im Vorfeld des Hubertusmarktes ein Gottesdienst in der protestantischen Kirche stattfindet, umrahmt von den Parforcehornbläsern St. Georg aus Saarbrücken. So auch diesmal, und zwar ab 10 Uhr mit Pfarrer Wilfried Bohn.

Zum weiteren Programm gehören die offizielle Eröffnung um 11 Uhr, gefolgt von der Segnung eines Hubertusbrotes durch Pastoralreferent Ansgar Hoffmann, umrahmt von den Parforcehornbläsern St. Georg. Ministerin Rehlinger will gegen 13 Uhr ein Grußwort sprechen. Ab 14 Uhr findet die Vorstellung von Jagdhunderassen im Burggraben statt.

In der Hubertuskapelle stellt Hans-Jürgen Leyes außergewöhnliche Fotos aus.

Des Weiteren gibt es Artikel aus der Biosphärenregion, handwerklich gefertige Erzeugnisse, fair gehandelte Produkte und vieles mehr zu kaufen.

Veröffentlicht am: 29.10.2018 | Drucken