Topaktuell

Schnell und einfach ins Rathaus über den Online-Terminkalender

Homburg hofft auf viele Mitmachende beim STADTRADELN

Briefwahlbüro ist geöffnet

Neue Infomöglichkeiten und ein interaktiver Mängelmelder

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Aktionstag für das Projekt "Homburg lebt gesund!" - Veranstaltung auf dem Christian-Weber-Platz am 17. September

Saarland lebt gesund

Im Rahmen des Projektes "Homburg lebt gesund!" wird an diesem Samstag, 17. September 2022, von 10 bis 16 Uhr wieder ein großer Aktionstag auf dem Christian-Weber-Platz durchgeführt, der allen Besucherinnen und Besuchern ein umfangreiches Programm sowie viele Angebote zum Informieren und Mitmachen bietet.

Vereine, Firmen, Geschäfte, Restaurants, Apotheken, Schulen, Kindergärten und weitere Interessierte waren aufgerufen, sich am Aktionstag unter der Leitung der Beigeordneten Christine Becker und des Amts für Jugend, Senioren und Soziales zu beteiligen. Dank der Resonanz steht am Samstag ein großes Spektrum an Möglichkeiten bereit, den Aktionstag zu nutzen.

2016 wurde der Aktionstag gestartet. Musste dieser Aktionstag 2020 ausfallen, konnte im vergangenen Jahr, wenn auch eingeschränkt, durchgeführt werden. Auch in diesem Jahr sind wieder viele Angebote vor Ort. Neben der Stadt Homburg sind beispielsweise das Team von PuGiS (Prävention und Gesundheit im Saarland), die Malteser, miteinander gegen Krebs, gps, die Pflegestützpunkte im Saarland, LadyFitness, dem, die Bahnhof Apotheke, der Senioren-Wohnpark Am Erbach, der Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr, Saarkult, das Deutsche Rote Kreuz oder auch das CJD oder jumpers Fitness mit Infoständen sowie einem Sport- und Gesundheitsangeboten auf dem Christian-Weber-Platz vertreten. Zum Unterhaltungsprogramm gehören mehrere Gruppen von Linedancern, der DRK Kreisverband Homburg, die Tanzgruppe „Souvenir“ und die Hip Hop Tänzer Human Moves.

Gefördert wird der Aktionstag von PuGiS, dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie im Saarland. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Kreissparkasse Saarpfalz, der Dr. Theiss Naturwaren GmbH, der VR Bank Saarpfalz eG, eurofins PHAST, Globus und den Stadtwerken Homburg.

„Das Saarland lebt gesund“ ist eine landesweite Aktion zur Förderung von Gesundheit und Prävention im Saarland. Mittlerweile haben sich alle Landkreise und mehr als 30 Kommunen angeschlossen. Auch die Stadt Homburg beteiligt sich seit Jahren unter der Leitung der Beigeordneten Christine Becker mit Erfolg an diesem Projekt. Da sie und ihr Team möchten, dass alle Menschen in Homburg von zahlreichen Gesundheitsangeboten und Mitmachaktionen profitieren können, werden regelmäßig Veranstaltungen angeboten. Dazu werden innerhalb der Stadtverwaltung, jeweils auf das Rathaus und den Baubetriebshof passend zugeschnitten, Angebote im Rahmen des „Betriebliches Gesundheitsmanagements“ (BGM) gemacht.

Veröffentlicht am: 15.09.2022 | Drucken