Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Reguläre Sperrmüllabfuhr verschiebt sich um einen Tag aufgrund der Hochwasser-Hilfe

Bürgermeister Forster eröffnete 48. Homburger Nikolausmarkt - Markt empfängt bis zum 10. Dezember seine Gäste

Nikolausmarkt Eröffnung 23Bürgermeister Michael Forster (hinten links) hat am vergangenen Montag, 27. November, den inzwischen 48. Homburger Nikolausmarkt, der von der Homburger Kulturgesellschaft organisiert wird, auf dem historischen Marktplatz eröffnet.

Der Bürgermeister dankte den Organisatoren, Standbetreiber und Helferinnen und Helfern ebenso wie dem Schulchor des Johanneums für den musikalischen Auftakt und begrüßte allesGäste.

Der Verwaltungschef dankte auch den Sponsoren, der Kreissparkasse Saarpfalz und besonders Giuseppe Nardi von Dr. Theiss Naturwaren, für die großzügige Unterstützung des Nikolausmarktes und wies auf das umfangreiche und vielfältige Unterhaltungsprogramm hin. Abschließend begrüßte er besonders den Namenspatron des Marktes und die ihn begleitenden Engel und assistierte dem Nikolaus dabei, die anwesenden Kinder zu beschenken.

Der Nikolausmarkt hat in diesem Jahr eine Dauer von 14 Tagen, so dass bis zum 2. Advent am 10. Dezember geöffnet ist. Zu den Höhepunkten gehören sicherlich die aufwändige Lasershow und ein großes Feuerwerk vom benachbarten Schlossberg zum Abschluss am 2. Advent. Außerdem kommt jeden Tag der Nikolaus mit seinen Engeln und beschenkt die Kinder.

Es wird etwa 30 Musikdarbietungen von Kinder-, Shanty- und Gospelchören sowie mit verschiedenen Orchestern und Livebands geben. Dazu gehört auch der weihnachtlich-musikalische Abschluss unter dem Motto: „Lametta fürs Ohr“, präsentiert von SR 2, ebenfalls am 2. Advent.

Die täglichen Öffnungszeiten: Do. bis Sa. 11 bis 22 Uhr; So. bis Mi. 11 bis 21 Uhr.

Detaillierte Programmhinweise sind im Nikolausmarkt-Flyer zu finden, der an vielen Stellen in der Stadt und auch den Nikolausmarkt auslieft. Für weitere Infos steht die Homburger Kulturgesellschaft in der Tourist-Info, Talstr. 57a, gerne zur Verfügung (Tel.: 06841 101820; E-Mail: kultur@homburg.de).

Veröffentlicht am: 30.11.2023 | Drucken