Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Reguläre Sperrmüllabfuhr verschiebt sich um einen Tag aufgrund der Hochwasser-Hilfe

Eingangskontrolle beim Zugang ins Rathaus entfällt - Weiterer Eingang wird geöffnet / Schutzmaske bleibt verpflichtend

Rathaus 08.2015
Die Eingangskontrolle beim Zugang zum Homburger Rathaus entfällt ab dem kommenden Montag, 2. Mai 2022.

Die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (OP-Maske oder FFP 2-Maske) beim Betreten der Verwaltungsgebäude bleibt allerdings bestehen. Auch bleibt es für fast alle Besuche der Stadtverwaltung bei einer vorherigen Terminabsprache, um einen freien Zugang zu erhalten. Zudem wird dringend darum gebeten, sich beim Betreten des Rathauses und weiterer städtischer Gebäude, die Hände an den vorhandenen Desinfektionsspendern zu desinfizieren.

Wieder geöffnet wird ab dem kommenden Montag der behindertengerechte Eingang auf der Rückseite des Gebäudes. Hier gibt es eine Rampe und eine automatisch öffnende Tür.

Um das Infektionsgeschehen auch künftig bestmöglich einzudämmen, bittet die Stadtverwaltung darum, möglichst auf telefonische bzw. digitale Kommunikation zurückzugreifen. Daher wird darum gebeten, vorrangig die angebotenen Onlinedienstverfahren und die Möglichkeiten zur Online-Terminvereinbarung zu nutzen.

Veröffentlicht am: 28.04.2022 | Drucken