Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Forst bittet darum, Waldbesuche aufgrund der Regenfälle zu vermeiden

Tagesfahrt für Senioren am 12. Juni nach Reinheim abgesagt

Er hat immer ein offenes Ohr - Manfred Schneider feierte seinen 70. Geburtstag

70. Geburtstag Manfred Schneider 1270Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind (r.) gratulierte Manfred Schneider (mit Enkelkind Marlene) zum Geburtstag.

Seinen 70. Geburtstag hat Manfred Schneider aus Schwarzenbach vor kurzem gefeiert. Zu den zahlreichen Gratulanten gehörte auch Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind, der dem Geburtstagskind zu seinem runden Jubiläum die herzlichsten Grüße überbrachte und ihm viel Gesundheit wünschte.

Der Jubilar hat sich in den vergangenen Jahrzehnten durch sein großes gesellschaftliches und politisches Engagement in der Stadt und seinem Heimatort einen Namen gemacht. Seit August 1994 nimmt Schneider als Ortsvertrauensmann die Interessen von Schwarzenbach wahr und vertritt die Belange seines Stadtteils gegenüber Rat und Verwaltung. Er hat immer ein offenes Ohr für die Bürgerinnen und Bürger. Darüber hinaus ist er seit Mai 1999 ehrenamtlich als Schiedsmann der Stadt Homburg tätig.

Der nunmehr 70-Jährige engagiert sich auch politisch. So war er mehr als 35 Jahre Vorsitzender des SPD-Ortsverbandes Schwarzenbach, seit Anfang 2016 ist er als zweiter Vorsitzender aktiv. Bereits seit 2008 steht er als Vorsitzender an der Spitze des Ortsvereins Schwarzenbach der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und ist auch stellvertretender AWO-Kreisvorsitzender.
Darüber hinaus war Schneider auch schon Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins Schwarzenbach und ist im Vorstand des SV Schwarzenbach.
Während seiner Zeit im Kreistag von 1984 bis 1999 war er auch als Schöffe tätig.

Veröffentlicht am: 06.11.2017 | Drucken