Topaktuell

Schnell und einfach ins Rathaus über den Online-Terminkalender

Homburg hofft auf viele Mitmachende beim STADTRADELN

Briefwahlbüro ist geöffnet

Neue Infomöglichkeiten und ein interaktiver Mängelmelder

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Fohlenhoflauf am 7. September

Das Christliche Jugenddorf (CJD) Homburg führt am Donnerstag, 7. September 2017, den mittlerweile 25. Fohlenhoflauf durch.

Start ist ab 18 Uhr vor dem Gemeinschaftszentrum im CJD-Berufsbildungswerk.
Der Fohlenhoflauf ist ein vom Saarländischen Leichtathletik Bund genehmigter Volkslauf mit sieben Disziplinen: Rollstuhlrennen 0,8 km (18 Uhr), Wandern 4 km (18.15 Uhr), Jedermannslauf 2 km (18.20 Uhr), Nordic Walking 5 und 10 km (18.25 Uhr) sowie Aktivenlauf über 5 und 10 km (18.45 Uhr).
Der Volkslauf wurde erstmals 1993 gestartet. Seit Beginn ist Diplom-Sportlehrer Rainer Satzky der Organisator, der von vielen Helfern untersützt wird. Alle Menschen können teilnehmen. Für jeden ist etwas dabei: ob für Jung oder Alt, Kinder oder Senioren, Breiten- oder Leistungssportler, sogar für Rollstuhlfahrer, Wanderer und Nordic Walker. „Das gemeinsame Miteinander und die Integration stehen und standen schon immer im Mittelpunkt“, so Satzky.
Auch in diesem Jahr werden bis zu 500 Sportler erwartet. Die Laufstrecken führen durch die landschaftlich reizvolle Umgebung des CJD ins Lambsbachtal, Richtung Kirrberg und wieder zurück.
Die Anmeldung und die Ausgabe der Startnummern erfolgen am Lauftag selbst ab 16 Uhr bis zehn Minuten vor dem jeweiligen Start im Gemeinschaftszentrum. Eine Voranmeldung ist im Internet unter www.cjd-homburg.de möglich.

Veröffentlicht am: 28.08.2017 | Drucken