Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Reguläre Sperrmüllabfuhr verschiebt sich um einen Tag aufgrund der Hochwasser-Hilfe

Frauenbeauftragte bietet Selbstverteidigungskurs an - Frauen und Mädchen können sich anmelden

Selbstverteidigung macht stark

Am Dienstag, 5. September 2023, startet ein neuer Selbstverteidigungskurs für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren, den die städtische Frauenbeauftragte Anke Michalsky in Zusammenarbeit mit dem Ju Jutsu-Trainer Armin Wagner anbietet.

Die wesentlichen Kursinhalte bestehen in der Prävention und der Selbstverteidigung. Dazu gehören das Erkennen von Gefahren sowie die Fähigkeit, Konflikte zu entschärfen. Darüber hinaus geht es um das Erlernen von Abwehrtechniken bei Angriffen in Bodenlage.

Der Kurs besteht aus insgesamt sechs Terminen (05.09., 12.09., 19.09., 26.09., 10.10. und 17.10.), jeweils von 19.30 bis 21 Uhr. Stattfinden wird er in der Sporthalle Erbach, Steinbachstraße 111a, in Homburg.

Die Kursgebühr beträgt 55 Euro. Anmeldungen sind ab sofort bei der Stadtverwaltung Homburg bei Jessica Jung, Tel.: 06841/101-108, E-Mail: jessica.jung@homburg.de oder bei Anke Michalsky unter Tel.: 06841/101-143, E-Mail: anke.michalsky@homburg.de möglich.

Veröffentlicht am: 08.08.2023 | Drucken