Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Forst bittet darum, Waldbesuche aufgrund der Regenfälle zu vermeiden

Tagesfahrt für Senioren am 12. Juni nach Reinheim abgesagt

Für den Klimaschutz geradelt - Erfolgreiche Radler und Radteams ausgezeichnet

Stadtradelnehrung 1984Im Rahmen des Familien- und Kinderfestes zeichnete Beigeordnete Christine Becker (links) die erfolgreichsten Teilnehmer der Kampagne Stadtradeln Homburg aus.

Vom 16. Mai bis 5. Juni radelten auch Homburger bei der Kampagne Stadtradeln des Klimabündnisses mit. Dabei sammelten sie Kilometer für den Klimaschutz sowie für eine Radverkehrsförderung. Bei der zweiten Teilnahme der Stadt Homburg erradelten 19 Teams insgesamt 48.845 Kilometer (Vorjahr: 27.488), was einer Einsparung von 6.937 kg CO2 entspricht.

Beim Familien- und Kinderfest wurden die erfolgreichsten Radler durch Beigeordnete Christine Becker und den Kooordinator des Stadtradelns Homburg, Thomas H. Müller, geehrt. Die Preise wurden wie schon im Vorjahr in „Homburger-Talern“ ausgezahlt.

„Ich freue mich, dass in diesem Jahr so viele beim Stadtradeln im Sinne von „Homburg lebt gesund“ mitgemacht haben“, betonte Becker. Sie dankte der Stadt, dem Saarpfalz-Kreis, allen Sponsoren sowie dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, das die Teilnahmegebühren für die Kommunen übernommen hat.

Veröffentlicht am: 04.07.2017 | Drucken