Topaktuell

Schnell und einfach ins Rathaus über den Online-Terminkalender

Homburg hofft auf viele Mitmachende beim STADTRADELN

Briefwahlbüro ist geöffnet

Neue Infomöglichkeiten und ein interaktiver Mängelmelder

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Katharina Magold wurde 100 - Glückwünsche und Gesang zum Jubiläumstag

Magold 100

Pfarrer Markus Hary, der frühere Landrat Clemens Lindemann und die Beigeordnete Christine Becker (stehend v. l.) gratulierten Katharina Magold herzlich zur Vollendung ihres 100. Lebensjahres.

Im wahrsten Sinne des Wortes hoch her ging es beim 100. Geburtstag von Katharina Magold, die ihren Ehrentag an Silvester in der Seniorenresidenz Am Steinhübel feiern konnte. Die Mitarbeiterinnen des Hauses hieften die Jubilarin kurzerhand auf einen Tisch und sangen gemeinsam mit Freunden, Bewohnern des Hauses und Gästen ein Geburtstagslied.

Zu ihrem besonderen Geburtstag gab es auch die herzlichsten Glück- und Segenswünsche von der Beigeordneten Christine Becker, dem ehemaligen Landrat Clemens Lindemann als Vertreter des Kreises sowie Pfarrer Markus Hary. Christine Becker überbrachte auch die Grüße und Geschenke von der Stadt, von OB Rüdiger Schneidewind sowie der Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer.

Die Jubilarin ist gebürtige Zweibrückerin und zog nach ihrer Hochzeit nach Kirrberg. Die Mutter von drei Kindern arbeitete früher in einer Schuhfabrik in Zweibrücken. Seit einigen Jahren lebt sie in der Einrichtung am Steinhübel und fühlt sich dort sichtlich wohl.

Veröffentlicht am: 09.01.2017 | Drucken