Topaktuell

Schnell und einfach ins Rathaus über den Online-Terminkalender

Homburg hofft auf viele Mitmachende beim STADTRADELN

Briefwahlbüro ist geöffnet

Neue Infomöglichkeiten und ein interaktiver Mängelmelder

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Klima-Workshop am 22. März Teil der Aktionswoche des Landes - Veranstaltung von Klimamanager Böhme in Programm aufgenommen

Böhme 2Klimaschutzmanager der Stadt Homburg, Benjamin Böhme

In diesem Jahr findet die Aktionswoche „Das Saarland voller Energie" in der Zeit vom 11. bis zum 24. März mit zahlreichen Veranstaltung und Aktionen statt. Partner und Akteure haben bereits im vergangenen Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen Einblicke in ihre Arbeit und Projekte gegeben und gezeigt, wie vielfältig die Energiewende im Saarland ist.

Zu den Projekten, die zu diesen Aktionswochen gehören und auch in einem Flyer aufgelistet werden, zählt auch der „Klima-Workshop“, den der Klimaschutzmanager der Stadt Homburg, Benjamin Böhme, derzeit vorbereitet und der am Mittwoch, 22. März, von 17 bis ca. 20 Uhr im Rathaus durchgeführt wird.

Zu den thematischen Schwerpunkten des Workshops, gehören nachhaltige Mobilität, erneuerbare Energien, natürlicher Klimaschutz, Energieeinsparung und Beteiligung/Information. Wie Benjamin Böhme ankündigt, sollen die relevantesten Vorschläge des Workshops, der wie der Klimaschutz insgesamt vom Mitmachen lebt, Eingang in den Maßnahmenkatalog des Klimaschutzkonzepts für Homburg, an dem Böhme gerade arbeitet, finden.

Wer sich an dem Klimaschutz-Workshop beteiligen möchte, wird gebeten, sich bis Freitag, 17. März, per E-Mail anzumelden unter: benjamin.boehme@homburg.de.

Die Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“ wird vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie im Rahmen der Landeskampagne Energieberatung Saar in Kooperation mit der Verbraucherzentrale des Saarlandes und saarländischen Energieversorgern organisiert.

Programm

Veröffentlicht am: 13.03.2023 | Drucken