Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Reguläre Sperrmüllabfuhr verschiebt sich um einen Tag aufgrund der Hochwasser-Hilfe

Landesligist Einöd-Ingweiler wird Fußball-Stadtmeister

Stadtmeister SpVgg. Einöd 9518 Die SpVgg. Einöd-Ingweiler ist neuer Homburger Fußball-Stadtmeister 2023. Foto: Bernhard Reichhart

Das Team der SpVgg. Einöd-Ingweiler hat die Homburger Fußball-Stadtmeisterschaft gewonnen. In einem spannenden und hart umkämpften Finale besiegte der Landesligist vor zahlreichen Zuschauern im Walter-Vollmar-Sportpark in Kirrberg den Verbandsligisten SV Schwarzenbach nach 0:1-Rückstand mit 2:1. Nach dem Gewinn der Stadtmeisterschaft in der Halle - ebenfalls gegen Schwarzenbach - war es für die Einöder der zweite Titel in diesem Jahr. Den dritten Platz belegte Saarlandligist FC 08 Homburg durch ein 2:0 gegen Gastgeber SV Kirrberg. Insgesamt elf Mannschaften beteiligten sich an dem viertägigen Turnier, welches vom SV Kirrberg ausgerichtet wurde. Veranstalter war der Homburger Stadtverband für Sport (SfS). Annähernd 1400 Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten an den vier Tagen die sportlichen Begegnungen. Im Halbfinale hatte sich der SV Schwarzenbach gegen die junge Homburger Mannschaft nach einem 1:1 erst im Elfmeterschießen mit 5:2 durchgesetzt. Im zweiten Halbfinalspiel unterlag Gastgeber SV Kirrberg gegen Einöd mit 0:1.

Die Siegerehrung wurde durch die Vorsitzende des Stadtverbands für Sport, Astrid Bonaventura sowie den Sportbeigeordneten der Stadt Homburg, Eric Gouverneur, vorgenommen. Die SfS-Vorsitzende Bonaventura dankte den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des Sportvereins Kirrberg und den teilnehmenden Mannschaften für den fairen Verlauf des Turniers. Darüber hinaus dankte sie auch dem technischen Leiter des Stadtverbands, Michael Kuhlgatz, sowie dem Spartenleiter Aktivenfußball im Stadtverband, Daniel Schackmar, für die Turnierleitung.

Siegerehrung Astrid 9497Im Beisein des Sportbeigeordneten Eric Gouverneur (links) übergab die Vorsitzende des Stadtverbands für Sport, Astrid Bonaventura, den Siegerpokal an den Spielführer der SpVgg. Einöd, Jonas Hoffmann. Rechts der stellvertretende SfS-Vorsitzende Thomas Clemenz. Foto: Bernhard Reichhart

Veröffentlicht am: 25.07.2023 | Drucken