Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Reguläre Sperrmüllabfuhr verschiebt sich um einen Tag aufgrund der Hochwasser-Hilfe

Landmarkt am 7. Oktober - Kürbisse, Äpfel, Wein und Streicheltiere in der Stadt

Allerlei Leckereien aus der Region werden auf dem diesjährigen Landmarkt Saar-Pfalz präsentiert, der am Samstag, 7. Oktober, von 9 bis 15 Uhr auf den Historischen Marktplatz, in die Eisenbahn- und die Talstraße einlädt.

In frische Äpfel beißen, genüsslich mit einer Wildbratwurst zwischen den Verkaufsständen schlendern und ein „gutes Tröpfchen“ genießen: dies und vieles mehr können die Besucher auf dem Landmarkt in der Homburger Innenstadt. Auch die jüngsten Gäste kommen auf ihre Kosten, denn Ziegen und Kaninchen zum Streicheln sind auch wieder zu Besuch.
In diesem Jahr bieten 45 Aussteller aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz und Frankreich ihre Produkte aus eigenem Anbau und eigener Herstellung an. Der Schwerpunkt liegt bei den saisonalen heimischen Produkten aus der ökologischen Landwirtschaft und dem Obst- und Gartenbau.
Die Saarpfalz-Touristik und die Homburger Kulturgesellschaft sind auch vertreten. Unterstützt wird der Landmarkt von den Stadtwerken Homburg.

Veröffentlicht am: 11.09.2017 | Drucken