Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Forst bittet darum, Waldbesuche aufgrund der Regenfälle zu vermeiden

Tagesfahrt für Senioren am 12. Juni nach Reinheim abgesagt

Lesesommer in den Ferien - Kinder zwischen sechs und 12 Jahren sind gefragt

„Lesen ist Kino im Kopf“ - mit diesem Spruch wirbt die Stadtbibliothek für den Homburger Lesesommer, der vom 3. Juli bis 14. August stattfindet.

Mitmachen können Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Nach der Anmeldung erhalten alle Mädchen und Jungen einen Ausweis und können sich damit ihre Lesesommer-Bücher ausleihen.

„Wer mindestens drei Bücher liest, bekommt beim Abschlussfest eine Urkunde und nimmt gleichzeitig an einer Verlosung teil“, appelliert Andrea Sailer, Abteilungsleiterin der Stadtbibliothek Homburg, an alle Kinder, sich zu beteiligen, Bücher auszuleihen, darin zu schmökern und zu lesen. „Schulen können die Teilnahme auch auf dem nächsten Zeugnis vermerken“, ergänzt sie.
Das Abschlussfest des Homburger Lesesommers findet am Sonntag, 3. September, im Rahmen der Messe „HomBuch“ im Saalbau statt.

Anmelden kann man sich bei der Stadtbibliothek. Weitere Infos gibt es unter Tel.: 06841/101-671.

Veröffentlicht am: 29.05.2017 | Drucken