Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Mexikanische Pflegekräfte in Homburg angekommen

Empfang im Rathaus 2Zwölf mexikanische Pflegekräfte begrüßte Bürgermeister Michael Forster im Rathaus.

Ende der vergangenen Woche konnten Bürgermeister Michael Forster und die Beigeordnete Christine Becker zwölf mexikanische Pflegekräfte begrüßen, die nun neu in Homburg leben und bereits ihrer Arbeit im Uniklinikum nachgehen. Mit dabei waren auch einige Vertreterinnen und Vertretern des Universitätsklinikums des Saarlands (UKS).

Bürgermeister Forster begrüßte die Neu-Homburgerinnen und Homburger herzlich, stellte ihnen die Stadt und das UKS kurz näher vor und wünsche ihnen für ihren neuen Start in Homburg alles Gute und viel Erfolg. Anschließend verteilte er mit Christine Becker Begrüßungspakete an die Pflegekräfte. Diese meldeten sich nach dem Empfang im Bürgeramt an. Sie wurden dabei von Sigrid Eisel und Salvatore Staropoli betreut.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen mit den Verantwortlichen des UKS im Homburger Hof führte Gästeführer Andreas Schröder die Gruppe bei Dauerregen auf einem Stadtrundgang durch die Innenstadt und stellte den Mexikanerinnen und Mexikanern ihre neue Heimat näher vor. Begleitet wurden der Empfang im Rathaus und auch der Stadtrundgang von dem ZDF-Team, das sich derzeit in Homburg aufhält und regelmäßig aus und über die Kreis- und Universitätsstadt berichtet.

Am Montag nahmen die zwölf mexikanischen Pflegerinnen und Pfleger, die am UKS arbeiten, gemeinsam mit 14 Landsleuten, die im Klinikum auf dem Winterberg in Saarbrücken eine neue Aufgabe begonnen haben, an einem Empfang mit Ministerin Monika Bachmann im Saarbrücker Schloss teil. Zu diesem Termin in der Landeshauptstadt wurden sie von der Beigeordneten Christine Becker begleitet.

Anmeldung im BürgeramtAnmeldung im Bürgeramt.

Veröffentlicht am: 15.10.2020 | Drucken