Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Forst bittet darum, Waldbesuche aufgrund der Regenfälle zu vermeiden

Musik unter freiem Himmel - Fête de la Musique sorgte für gute Laune

Fête de la musique 4195Werner Hoffmann („Werner wer sonst“ ) trat auf dem Christian-Weber-Platz auf und sorgte für gute Laune.

Ein lauer Sommerabend und viel Musik - die Homburger Innenstadt stand vor kurzem ganz im Zeichen der Fête de la Musique, einem Musikfest, das immer am kalendarischen Sommeranfang am 21. Juni gefeiert wird. An verschiedenen Plätzen musizierten Bands, Orchester und Solisten und sorgten bei allen Freunden der Musik bis in die Abendstunden hinein für gute Laune.

Auf dem Christian-Weber-Platz griff Werner Hoffmann („Werner wer sonst“) „ganz ohne Strom“ in die Saiten und präsentierte sich nur mit seiner Gitarre und seiner Stimme. Auch wenn er so ziemlich alleine gegen den großen Platz und vorbei eilende Passanten ansang, ließ er sich die Laune nicht verderben. Ähnlich erging es auch Hans Miesel vor dem „Janks“, der zunächst noch vor wenig Publikum seine Lieder vortrug. Doch nach und nach füllten sich die Plätze im Außenbereich, denn viele Berufstätige legten nach Dienstschluss hier eine Pause ein und lauschten den Liedern.

Das Blasorchester Jägersburg hatte auf dem Ilmenauer Platz sein Podium gefunden und präsentierte bekannte Melodien. Einige ältere Mitbürger sowie eine Gruppe von Radfahrern waren die ersten Zuhörer, die sich einfanden. Zu den vorhandenen Bänken hatte man Stühle aufgestellt, die von älteren Zuhörern sowie der Chorgemeinschaft Bruchhof-Jägersburg bis zu deren Auftritt genutzt wurden.

Auf dem Historischen Marktplatz läutete am 21. Juni Sänger Dietmar mit einigen CountrySongs die Fête de la Musique ein.

Veröffentlicht am: 25.06.2018 | Drucken