Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Reguläre Sperrmüllabfuhr verschiebt sich um einen Tag aufgrund der Hochwasser-Hilfe

Neue Spielgeräte in Beeden montiert - Spielplatz „Alter Turm“ wurde aufgewertet

IMG 20230418 140444 resized 20230419 090733763

Wie die Umwelt- und Grünflächenabteilung der Stadtverwaltung Homburg mitteilt, wurde auf dem Spielplatz „Alter Turm“ in Beeden ein neuer Rutschenturm des Spielgeräteherstellers Westfalia von einem ortsansässigen Unternehmen montiert.

Das Spielgerät besteht aus einem Viereckturm, einem hellgrünen Pultdach, einer Aufstiegsleiter mit Aluminiumsprossen, einem Schrägaufstieg mit Hangelseil, einem Netzaufstieg und einer Rutsche mit Edelstahlboden.

Das Spielgerät wurde aus recyceltem Kunststoff gebaut und kann nach seiner Nutzungsdauer erneut vollständig recycelt werden. Die Kosten für Lieferung und Montage liegen bei knapp 15.000 Euro.

Durch den städtischen Baubetriebshof wurde zur gleichen Zeit noch ein Mini-Karussell auf dem Spielplatz montiert. Die Kosten dafür betrugen rund 2.600 Euro.

IMG 20230418 140500 resized 20230419 090734836

Veröffentlicht am: 19.04.2023 | Drucken