Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Reguläre Sperrmüllabfuhr verschiebt sich um einen Tag aufgrund der Hochwasser-Hilfe

Nikolaus kam auf Skates - Großer Andrang beim Familienangebot von j.o.s.h.

Nikolausskaten

Nachdem der Nikolaus die jungen Skaterinnen und Skater beschenkt hatte, stellten sich diese gemeinsam mit Gabriele Wolf und Christine Becker (v. l.) zum Foto auf.

Über eine außergewöhnlich gute Resonanz freuten sich die Beigeordnete Christine Becker und ihre Mitarbeiterin Gabriele Wolf vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt beim „Nikolaus-Skaten“ am vorletzten Sonntag in der Turnhalle Sonnenfeld in der Ringsstraße.

Fahren ohnehin an jedem Sonntag, wenn das kostenlose Skaten in Kooperation der „Jugendorientierten Stadt Homburg“ (j.o.s.h.) mit Caros Inlineskateschule (CIA) und Skate Network Saar e.V. angeboten wird, zahlreiche Skater in der Halle, so waren es am Tag, an dem auch der Nikolaus kam, besonders viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahezu aller Altersstufen.
So konnte der Nikolaus an mehr als 50 Kinder kleine Tüten mit Süßigkeiten verteilen. Ein besonderer Dank für diese Aktion galt der Beigeordneten Becker und ihrem Team, das dieses Angebot seit Jahren ermöglicht. Dabei können Familien nicht nur im Winter ihrem Hobby nachgehen, gerade die jungen Skater bekommen mehr Erfahrung beim Fahren und Bremsen und sind so im Alltag sicherer unterwegs.

Weitere Termine für das Skaten von 11 bis 13 Uhr in der Halle der Sonnenfeldschule sind am 15., 22. und 29. Januar, 5., 12. und 19. Februar sowie am 12., 19. und 26. März 2017. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt bis freitags (12 Uhr) vor der Veranstaltung notwendig, damit genügend Trainer, Leihskates und Schützer bereitgestellt werden können. Anmeldungen sind unter www.inlineskate.de, E-Mail: caro@inlineskate.de oder unter Tel.: 06841/15636 möglich.

Veröffentlicht am: 16.12.2016 | Drucken