Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Forst bittet darum, Waldbesuche aufgrund der Regenfälle zu vermeiden

Tagesfahrt für Senioren am 12. Juni nach Reinheim abgesagt

Planungstreffen für Partnerstädte

Die gemeinsame Jahresversammlung zur Städtepartnerschaft von Homburg mit La Baule und Ilmenau findet am Mittwoch, 23. November, von 17.30 bis 18.30 Uhr im Rathaus (Raum 245) statt.
Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Jahresrückblick der Partnerschaftsbeauftragten Simone Lukas, der aktuelle Stand der Städtepartnerschaften mit La Baule und Ilmenau, die Förderung von Jugendaustauschen, Informationen zum Besuch von Jugendlichen aus dem Kinder- und Jugendparlament aus La Baule sowie des Jugendparlaments aus Ilmenau, der vom 5. bis 10. Dezember in Homburg stattfindet.
Darüber hinaus soll auch über mögliche Veranstaltungen und Termine für die Jahre 2017/18 gesprochen beziehungweise diese festgelegt werden.
Eingeladen zur Jahresversammlung sind alle Mitglieder des Städtepartnerschaftskomitees, Verbands- und Geschäftsleitungen sowie Interessenten und Freunde der Städtepartnerschaft Homburg.
Rückmeldungen zur Teilnahme sowie zu möglichen Terminen für Veranstaltungen sind bis spätestens 17. November an die Partnerschaftsbeauftragte Simone Lukas unter Sim.Lukas@web.de oder an die Pressestelle der Stadt Homburg an Jan Emser (jan.emser@homburg.de) oder Bernhard Reichhart (bernhard.reichhart@homburg.de) zu geben.

Veröffentlicht am: 07.11.2016 | Drucken