Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Forst bittet darum, Waldbesuche aufgrund der Regenfälle zu vermeiden

Tagesfahrt für Senioren am 12. Juni nach Reinheim abgesagt

Rekord beim Die WOCH-Firmenlauf - Trotz Hitze waren 4.891 Läufer/innen am Start / Allein mehr als 600 Teilnehmer von der Uni

SiegerDie drei schnellsten Läufer waren Tobias Blum (Mitte, 15:47,7 min) vor Jonas Lehmann (links, 16,17,0) und Sammy Schu (16,45,5 min).

Trotz hoher Temperaturen wurde beim „5. DIE WOCH Firmenlauf Homburg“ wieder ein neuer Teilnehmerrekord erzielt. 4.891 Läuferinnen und Läufer machten sich vergangenen Donnerstag auf die 5 km-Strecke. Anschließend wurde auf dem Parkplatz Uhlandstraße mit der Live-Band Elliot eine große After-Run-Party gefeiert.

Augrund der großen Teilnehmerzahl wurde in zwei Gruppen gestartet. Die beiden Startschüsse um 18 Uhr und eine halbe Stunde später gab jeweils Astrid Bonaventura, die Vorsitzende des Stadtverbands für Sport und Sportbeigeordnete der Stadt. Für Stimmung und Unterhaltung sorgten ein DJ, der Moderator und eine Samba-Gruppe. Ralf Niedermeier, der Geschäftsführer der ausrichtenden Agentur „n plus sport“ war zufrieden mit der großen Resonanz: „Wir freuen uns sehr, dass der „DIE WOCH Firmenlauf“ auch in diesem Jahr wieder tausende Teilnehmer in die Kreisstadt gezogen hat.“

Die Organisation mit der größten Teilnehmerzahl war der Hochschulsport der Universität des Saarlandes mit 631 Läuferinnen und Läufern gefolgt von der Robert Bosch GmbH mit 566 Teilnehmern und dem Universitätsklinikum des Saarlandes mit 565 Läufern. Darüber hinaus gab es viele weitere Unternehmen und Betriebe mit mehr als 100 Startern.

Das schnellste 3er-Team bei den Damen war „Wegener 1“ von der Wegener Härtetechnik GmbH mit Charlotte Huffing, Isabell Mayer und Jana Burgard.
Das schnellste Herren-Team waren die „HTW-Saar Spaziergänger“. Mit einer Gesamtzeit von 49:25,31 Minuten lagen Tobias Blum, der auch insgesamt der Schnellste war, Sammy Schu (Gesamtrang 3) und Flo Lauck ganz vorn. In der Kategorie „Azubi-Superstar“ sicherte sich das Universitätsklinikum des Saarlandes mit 124 Azubis einen weiteren Pokal.
Beim Kreativwettbewerb gewann das Team des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene des UKS vor den Läufern von „Kimchi-m“, die sich als Sushi-Rollen auf die Strecke begeben hatten. Den dritten Rang holten sich die Läuferinnen und Läufer des Animal Care Centers von Tierarzt Ingmar Meth, die trotz der Hitze die Strecke in Tierkostümen absolvierten.

Der DIE WOCH-Firmenlauf wurde unterstützt von: Kreisstadt Homburg, DIE WOCH, Robert Bosch GmbH, Gründel’s Alkoholfrei, Autohaus Deckert, Schaeffler Technologies AG, Kreissparkasse Saarpfalz, Knappschaft - die Krankenkasse, Stadtwerke Homburg, Dr. Theiss Naturwaren, Creos Deutschland, KOI - Das Erlebnisbad, Laufschule Saarpfalz, der Saarländische Verkehrsverbund saarVV, Saar-Mobil GmbH und Radio Homburg 89.6.

Start 2Nach den Startschüssen durch die Sportbeigeordnete Astrid Bonaventura machten sich 4.891 Läuferinnen und Läufer auf die Strecke.

Veröffentlicht am: 28.06.2017 | Drucken