Topaktuell

Schnell und einfach ins Rathaus über den Online-Terminkalender

Homburg hofft auf viele Mitmachende beim STADTRADELN

Briefwahlbüro ist geöffnet

Neue Infomöglichkeiten und ein interaktiver Mängelmelder

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

REMONDIS startet mit der Verteilung der Gelben Tonnen - Tonnen sind ab dem 01. Januar 2021 entsprechend des Abfuhrkalenders bereitzustellen

Gelbe Tonne Saar Seite 2Ab 01.01.2021 gibt es gelbe Tonnen statt gelber Sack.

Im Zuge der Umsetzung des Abfallwirtschaftskonzeptes im Saarpfalz-Kreis wird das Sammelsystem der Leichtverpackungen (LVP) im kommenden Jahr von Gelben Säcken auf eine Behältersammlung umgestellt. Die Einsammlung von gebrauchten Leichtverpackungen aus privaten Haushalten erfolgt daher ab dem 01.01.2021 nicht mehr über den Gelben Sack, sondern ausschließlich über die Gelbe Tonne.

Die Gelben Tonnen werden ab KW 47 im Auftrag von REMONDIS durch ein beauftragtes Logistikunternehmen ausgeliefert und an jedem Grundstück bereitgestellt. Die vollständige Auslieferung dauert ca. 5 Wochen. Insgesamt werden rund 40.000 Gefäße verteilt.

Folgende Behältergrößen werden bereitgestellt:

• 120 Liter – für Grundstücke mit bis zu 4 Bewohnern
• 240 Liter – für alle Grundstücke ab 5 Bewohnern
• 1.100 Liter – für Grundstücke ab 25 Bewohnern wie z.B. Sammelplätze an Großwohnanlagen

Die Auslieferung der Gelben Tonnen wird sich an dem Volumen der bereits genutzten Restmülltonne orientieren. Die Abfuhr der Gelben Tonnen erfolgt im 14-tägigen Rhythmus. Der Verteilplan, ein Antrag für Änderungen der Gefäßgröße und ab KW 49 die Abfuhrtermine sind online unter www.remondis-gelbetonne.saarland zu finden.

Weitere Informationen:

Flyer

Verteilplan


Was wird über die gelbe Tonne entsorgt?

Auch weiterhin dürfen über das Sammelsystem ausschließlich lizenzierte Verkaufsverpackungen bzw. Leichtverpackungen (LVP) nach Verpackungsgesetz entsorgt werden. Sachdienliche Informationen zur Befüllung der Gelben Tonne sind unter www.mülltrennung-wirkt.de zu finden.

Wie erkennen Sie, dass die ausgelieferte Tonne Ihre ist?

Seitlich des Behälters werden Barcode-Etiketten mit Adressen (Behälternummer/ Straße / Hausnummer/ PLZ/ Ort) angebracht. So kann jedes Grundstück seinen Behälter zweifelsfrei zuordnen. Aus Gründen des Datenschutzes ist eine personalisierte Ausstellung der Etiketten nicht möglich.

Ab wann dürfen die Gelben Tonnen genutzt werden?

Die Gelben Tonnen dürfen erst ab dem 01.01.2021 genutzt werden. Bis zum 31.12.2020 erfolgt die Einsammlung über die gelben Säcke. Vorher bereitgestellte Gefäße können aus technischen Gründen nicht entleert werden.

Werden nach dem 01.01.2021 weiterhin Säcke abgeholt?

Nein, ab dem 01.01.2021 erfolgt die Abfuhr ausschließlich über die Gelbe Tonne.

Reklamationen/ Behälterwünsche

Nach Auslieferung der Gefäße können Änderungswünsche über die Hotline oder Online unter remondis-gelbetonne.saarland gemeldet werden. REMONDIS bittet um Verständnis, dass Änderungsanträge nicht während der Erstverteilung der Gefäße ausgeführt werden können. Die Änderungsanträge werden zeitnah bis Ende Januar 2021 ausgeführt.
Für Rückfragen und Informationen zur Erstverteilung der Gelben Tonnen hat REMONDIS bis zum 15. Januar 2021 folgende kostenlose Hotline eingerichtet
+49 800 95 577 22

Weitere Informationen:

Michael J. Schneider
Pressesprecher
Brunnenstraße 138
44536 Lünen
Telefon: +49(0)2306/106-515
Telefax: +49(0)2306/106-530
E-Mail: michael.schneider@remondis.de
Internet: www.remondis.de

Veröffentlicht am: 23.11.2020 | Drucken