Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Reguläre Sperrmüllabfuhr verschiebt sich um einen Tag aufgrund der Hochwasser-Hilfe

Saar-Mobil Firmenlauf Homburg: Vorfreude auf das Live-Event - Vorbereitungen für den 25. Mai laufen auf Hochtouren

Firmenlauf Start 2019Zur mittlerweile 10. Auflage des Saar-Mobil Firmenlauf Homburg werden in den Unternehmen von motivierten Mitarbeiter:innen wieder die Laufschuhe geschnürt und sich gegenseitig angefeuert.

Nach zwei Jahren Home-Office und digitalen Meetings, in denen auch der Firmenlauf ausschließlich virtuell stattfinden konnte, wird die Homburger Innenstadt am Mittwoch, 25. Mai, dem Tag vor Christi Himmelfahrt, wieder zum Mittelpunkt für zahlreiche Läuferinnen und Läufer. Endlich wieder live im Team mit den Kolleginnen und Kollegen bei bester Stimmung die 5 km-Laufstrecke in Angriff nehmen. Gemeinsam laufen und feiern – das simple Geheimrezept für ein großartiges Team-Erlebnis!

Im Rahmen der „Kick-Off“-Pressekonferenz, die am Donnerstag, 3. März um 10 Uhr virtuell stattfand, informierten die Organisatoren um Ralf Niedermeier, Geschäftsführer der n plus sport GmbH zusammen mit Herrn Bürgermeister Michael Forster und Titelsponsor Saar-Mobil über den aktuellen Planungsstand rund um die Veranstaltung.

Der Firmenlauf Homburg soll live und unter „normalen“ Bedingungen stattfinden und der Optimismus und die Vorfreude bei allen Beteiligten sind groß. „Die Sport- und Freizeitbranche musste die vergangenen zwei Jahre sehr zurückstecken – an zahlreichen Stellen wurden zwar kreative Lösungen gefunden und digitale Brücken gebaut, dennoch ist uns allen klar: Der persönliche Austausch, das gemeinsame Erlebnis und sportliche Erfolge im Team leben von Präsenzveranstaltungen. Umso wichtiger ist es, dass beliebte Konzepte wie der Firmenlauf in diesem Jahr wieder live stattfinden können. Ich freue mich auf dieses besondere Erlebnis.“ betont Bürgermeister Michael Forster. Auch viele Unternehmen blicken optimistisch auf Veranstaltungstermin im Mai. „Nach zwei Jahren, die geprägt waren von Abstandhalten und Kontaktbeschränkungen, blicken wir nun hoffnungsvoll auf den Frühling. Die Zeichen stehen gut, dass der Saar-Mobil Firmenlauf wieder in Präsenz stattfinden kann und wir freuen uns auf ein buntes und sportliches Mitarbeiterevent am 25. Mai. Gemeinsam mit der Agentur n plus sport wollen wir die Menschen in Bewegung bringen und den Saarpfalz-Kreis motivieren, am Firmenlauf teilzunehmen.“ sagte Hans Gassert von Titelsponsor Saar-Mobil.

Damit der Spaß im Vordergrund steht und die Veranstaltung zum Erlebnis wird, wartet auf die Teilnehmer:innen ein attraktives Rahmenprogramm mit Live-Musik auf der Bühne von der Band Elliot, DJs für die Motivation auf der Laufstrecke und ein vielfältiges Cateringangebot. Die Vorbereitungen für das Live-Event laufen also auf Hochtouren und ein wichtiger Baustein für den Erfolg der Veranstaltung sind verlässliche Partner. So erklärt Ralf Niedermeier, Geschäftsführer von n plus sport: „Wir freuen uns über die vielen namhaften Unternehmen, die uns in den vergangen beiden Jahren treu geblieben oder sogar neu hinzugekommen sind und den Firmenlauf unterstützen. Ich bin sicher, dass sie mit ihrer Begeisterung und ihrem Engagement zum Erfolg des Saar-Mobil Firmenlauf Homburg beitragen werden.“

Auch in diesem Jahr wird das Thema Charity beim Saar-Mobil Firmenlauf Homburg wieder großgeschrieben. Pro Teilnehmer:in landet 1 Euro im Spendentopf für regionale Projekte und den offiziellen Charity-Partner Plan International Deutschland e.V. Einen Teil spendet die Agentur n plus sport bereits im Vorfeld an die Ukraine-Nothilfe von Plan International.

Unternehmen können ihre Teilnehmer:innen über die Online-Anmeldung für den 10. Saar-Mobil Firmenlauf Homburg bis Montag, 9. Mai unter www.firmenlauf-homburg.de registrieren. Alle Teilnehmer:innen erhalten ein Starterpaket mit personalisierter Startnummer und Medaille. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 16,00 Euro zzgl. MwSt.

Veröffentlicht am: 04.03.2022 | Drucken