Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Forst bittet darum, Waldbesuche aufgrund der Regenfälle zu vermeiden

Tagesfahrt für Senioren am 12. Juni nach Reinheim abgesagt

Sky du Mont im Rathaus - Stargast trug sich ins Goldene Buch ein und las im Sitzungssaal vor

Sky du Mont Organisatoren

Die Organisatoren der Homburger Lesezeit waren dabei, als sich Sky du Mont mit OB Rüdiger Schneidewind (3. und 2. v. r.) ins Goldene Buch der Stadt eintrug.

Anfang Oktober konnte die Stadtverwaltung einen prominenten Gast im Rathaus begrüßen. Schauspieler und Autor Sky du Mont kam im Rahmen der Homburger Lesezeit zu Besuch und las im großen Sitzungssaal vor begeistertem - meist weiblichem - Publikum aus seinem neuesten Werk „Steh ich jetzt unter Denkmalschutz? - Älterwerden ist nichts für Spaßbremsen“ vor. Dabei bewies du Mont, bekannt aus zahlreichen Filmen und Serienauftritten, durchaus Humor.
Zuvor stattete er Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind einen Besuch ab und trug sich im Beisein der Lesezeit-Organisatoren Ulrich Burger, Patricia Hans, Jutta Bohn, Andrea Sailer und des Kulturbeigeordneten Raimund Konrad ins Goldene Buch der Stadt ein. Dabei freute sich du Mont, dass er sich - wenn auch nur kurz - mit dem OB über eines seiner Lieblingsthemen, nämlich die Politik, austauschen konnte. Auch Schneidewind war froh über den prominenten Besuch und eröffnete danach die Lesung mit den Worten: „Ich habe selten einen so sympathischen Star erlebt.“

IMG 5934

Während der Lesung: Sky du Mont.

Veröffentlicht am: 18.10.2016 | Drucken