Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Reguläre Sperrmüllabfuhr verschiebt sich um einen Tag aufgrund der Hochwasser-Hilfe

Spielplatz in Jägersburg wurde aufgewertet - Neue Klettergeräte sind einsatzbereit

IMG 20210923 140517 resized 20210923 030822614
Ab sofort können zwei neue Spielgeräte auf dem Spielplatz „Hammerloch“ in Homburg-Jägersburg genutzt werden.

Hier steht den Kindern eine neue Kletterkombination mit Rutsche zur Verfügung. Das Spielgerät steht auf Edelstahlstandposten mit einer halben Achteckplattform aus Robinienholz. Waagerechte, kunststoffummantelte Stahlseile dienen als Absturzsicherung. Dazu gibt es eine Kletterwand mit Durchstiegsöffnung und hintergreifbaren Klettergriffen aus besandetem Kunstharz, eine Kletterstange, eine Kastenrutsche, ein halbes waagerechtes Spinnennetz, zwei Kletterseile, eine Strickleiter mit Edelstahlsprossen, eine Brüstung mit Öffnung und Holzhandläufe. Ergänzend wurde eine 2,50m hohe Doppelkettenschaukel montiert.

Die Spielgeräte wurden von einer Fachfirma in Brandenburg konstruiert und gebaut. Die Montage gemäß den DIN-Vorschriften erfolgte vor Ort durch ein Garten- und Landschaftsbau-Unternehmen aus Homburg-Beeden. Die Kosten belaufen sich auf etwa 25.000 Euro. Allein im Stadtteil Jägersburg unterhält die Kreisstadt Homburg vier Spielplätze, einen Floßteich, einen Multifunktionsplatz und einen Fit-Aktiv-Stationen Parcours.

IMG 20210923 140637 resized 20210923 030821686

Veröffentlicht am: 25.09.2021 | Drucken