Topaktuell

Schnell und einfach ins Rathaus über den Online-Terminkalender

Homburg hofft auf viele Mitmachende beim STADTRADELN

Briefwahlbüro ist geöffnet

Neue Infomöglichkeiten und ein interaktiver Mängelmelder

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

St. Martinsumzug gut besucht - Kinder erhellten mit ihren Laternen den Marktplatz

St Martin 2Zu einer schönen Stimmung beim Martinsumzug trugen die vielen Laternen der Kinder sowie das Feuer auf dem Marktplatz bei.

Sehr gut besucht war am Montag vergangener Woche der St. Martinsumzug, der traditionell von der Kulturgesellschaft der Stadt organisert wird.

Mit Beginn der Dunkelheit trafen sich zahlreiche Kinder mit ihren oft selbst gebastelteten Laternen und begleitet von Eltern und Großeltern auf dem Historischen Marktplatz.
Bei kühlen Temperaturen, aber trockenem Wetter, wurde der Laternenzug angeführt von der Figur des St. Martin auf seinem Pferd. Musikalisch begleitet von der Pfarrkapelle Kirrberg ging es über die Eisenbahnstraße zur Talstraße und von dort zur Fruchthallstraße und über die Karlsbergstraße zurück zum Marktplatz.

Dort hatten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr bereits ein prächtiges Feuer entfacht, das für eine schöne Atmosphäre sorgte. Andrea Sailer, die Leiterin der Stadtbibliothek, trug im Licht des Feuers die Geschichte von St. Martin vor. Anschließend teilte der heilige Mann seinen Mantel mit einem Bettler. Zum Abschluss erhielten alle Kinder eine Martinsbrezel.

Viele Familien harrten noch einige Zeit auf dem Marktplatz aus und genossen gemeinsam die vorweihnachtliche Stimmung.

Veröffentlicht am: 19.11.2019 | Drucken