Topaktuell

Schnell und einfach ins Rathaus über den Online-Terminkalender

Homburg hofft auf viele Mitmachende beim STADTRADELN

Briefwahlbüro ist geöffnet

Neue Infomöglichkeiten und ein interaktiver Mängelmelder

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Thriller „Das Paket“ am 13. April als Theatergastspiel im Saalbau - Berliner Kriminal Theater spielt Stück von Sebastian Fitzek in Homburg

DAS PAKET 5er CopyHerbertschulzeMit dem Thriller „Das Paket“ wird am Donnerstag, 13. April, um 19 Uhr im Kulturzentrum Saalbau bereits das vierte Stück nach „Der Seelenbrecher“, „Die Therapie“ und „Passagier 23“ von Sebastian Fitzek vom Berliner Kriminal Theater aufgeführt. Copyright Foto = Herbert Schulze

Der gleichnamige Bestseller von Sebastian Fitzek ist in der Verlagsgruppe Droemer Knaur erschienen und wurde für die Bühne bearbeitet von Marc Gruppe.

Zum Inhalt des Stücks: Die Psychologin Emma wird nach einem Fachkongress in ihrem Hotelzimmer betäubt und vergewaltigt. Als Trophäe nimmt ihr Peiniger ihre Haare mit – genauso wie der berüchtigte Serienmörder, den die Polizei seit Wochen mit Hochdruck sucht. „Der Friseur“ hinterlässt seine Opfer stets geschoren – aber auch tot. Doch wieso hat Emma überlebt? Und warum schenkt ihr niemand Glauben? Als selbst ihr vertrautes Umfeld zu zweifeln beginnt, glaubt sie in jedem ihren Peiniger wiederzuerkennen. Emma verschanzt sich in ihrem Haus, doch als der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für einen unbekannten Nachbarn anzunehmen, läuft ihre Paranoia gefährlich aus dem Ruder

Autor Sebastian Fitzek wurde 1971 in Berlin geboren. Nach der Schulzeit studierte er Tiermedizin, danach Jura und promovierte zum Urheberrecht. Während des Studiums absolvierte er ein Volontariat beim Radiosender 104.6 RTL in Berlin. Anschließend arbeitete er als Unterhaltungschef und Chefredakteur beim Berliner Rundfunk, war selbstständiger Unternehmensberater für Hörfunkunternehmen und ab 2004 Mitglied der Programmdirektion von 104.6 RTL Berlin. Seit 2006 ist Sebastian Fitzek als freier Autor tätig.

Gleich sein erster Psychothriller „Die Therapie“ eroberte die Taschenbuch-Bestsellerliste, wurde als bestes Debüt für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert und begeisterte Kritiker wie Leser gleichermaßen.

Karten für das Theatergastspiel in Homburg gibt es in der Tourist-Info Homburg, Talstraße 57a, an allen Ticket-Regional-VVK-Stellen, unter www.ticket-regional.de sowie an der Abendkasse.

Es spielen für das Berliner Kriminal Theater:

Alexandra Maria Johannknecht Dr. Emma Stein
Thomas Wingrich Philip Stein
Alexander Kuchar Prof. Konrad Luft
Alejandro Ramón Alonso Salim Yüzgec
Hartmut Kühn Anton Palandt,
Saskia Crehl Sylvia Bergmann
Thomas Linke Jorgo Kapsalos
Mathias Kusche Dr. Martin Roth

Veröffentlicht am: 30.03.2023 | Drucken