Topaktuell

Schnell und einfach ins Rathaus über den Online-Terminkalender

Homburg hofft auf viele Mitmachende beim STADTRADELN

Briefwahlbüro ist geöffnet

Neue Infomöglichkeiten und ein interaktiver Mängelmelder

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Verregnete Filmnächte am Wochenende - Elvis und Monsieur Claude lockten dennoch ein paar Hartgesottene ins Römermuseum

Filmnächte 2022Kurz vor Beginn der Veranstaltung war es noch trocken... Copyright Foto = Stefanie Sartorio

Im Sommer schmerzlich vermisst, wollte der Regen am vergangenen Freitag und Samstag fast nicht mehr aufhören. Er war zwar dringend notwendig, doch für die Planungen und die Durchführung der Homburger Filmnächte im Römermuseum, die innerhalb des SR1-Kinosommers liefen, natürlich nicht sehr hilfreich.

Der Vorverkauf lief aufgrund der angekündigten Schauer bereits schleppend, einige Dutzend gut gerüstete Hartgesottene kamen dennoch, um sich am Freitagabend die Erfolgsgeschichte der Rock´n´Roll-Legende Elvis anzuschauen und am Samstag die Fortsetzung der Monsieur Claude-Reihe, „Monsieur Claude und sein großes Fest“.

Während am Freitagabend nach ca. einer Stunde der Regen einsetzte, verfolgten viele Besucher den Film nur noch aus der Ferne, sie flüchteten unter die Überdachung. Samstags kam kurz vor Beginn sogar die Sonne raus und ein schöner Regenbogen ließ die Hoffnung aufkeimen, dass es vielleicht doch einigermaßen trocken bleibt. Doch auch hier kannte der Wettergott keine Gnade, sodass der Film mit Regencape und Schirm ausgehalten werden musste, was die Besucher aber tapfer meisterten. Die Veranstalter hoffen im kommenden Jahr auf besseres Wetter, damit wie gehabt beim Open Air-Kino in toller Atmosphäre vor besonderer Kulisse das Gesamtpaket genossen werden kann.

Filmnächte Regenbogen 2022Dieses beeindruckende Foto gelang Museums-Mitarbeiterin Stefanie Sartorio vor der Veranstaltung, als nach heftigem Regen die Sonne herauskam und sich ein malerisch schöner Regenbogen bildete.

Veröffentlicht am: 16.09.2022 | Drucken