Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Reguläre Sperrmüllabfuhr verschiebt sich um einen Tag aufgrund der Hochwasser-Hilfe

Viele Gäste beim Kunsthandwerkermarkt in Jägersburg - Bürgermeister Michael Forster eröffnete Markt in der Gustavsburg

Jägersburg Eröffnungv. l. n. r.: Bürgermeister Michael Forster, Annette Haist und Ortsvorsteher Jürgen Schäfer.

Mehr als 20 Anbieterinnen und Anbieter von kunsthandwerklich hergestellten Objekten und Dekorationsartikeln sowie ein umfangreiches Angebot an Speisen und Getränken boten den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern des Kunsthandwerkermarkts am vergangenen Wochenende in der Gustavsburg in Homburg-Jägersburg eine große Auswahl an dekorativen oder nützlichen Objekten aus Holz, Stoff, Leder, Papier oder Metall. Sehr viele Gäste waren schon am Samstag zur Mittagszeit bei schönem Wetter zur Gustavsburg gekommen. Am frühen Nachmittag eröffneten Ortsvorsteher Jürgen Schäfer, Bürgermeister Michael Forster und die Organisatorin Annette Haist den 4. Markt dieser Art vor zahlreichen Interessierten.

Nachdem Jürgen Schäfer die Gäste begrüßt und Bürgermeister Forster für sein Kommen gedankte hatte, lobte Michael Forster das Engagement des Ortsvorstehers und des Ortsrats und dankte Annette Haist für ihr Geschick bei der Auswahl der Marktteilnehmerinnen und –teilnehmer. „Jägersburg hat als Naherholungsgebiet ohnehin viel zu bieten, doch es freut mich, dass es immer wieder gelingt, hier in diesem wunderbaren Ambiente der Gustavsburg etwas Besonderes anzubieten“, sagte der Bürgermeister. Er betonte zudem, dass es stets aufs Neue eine Herausforderung bedeute, mit einem Markt oder einem ähnlichen Angebot Gäste anzulocken. Ob beim Strandfest, dem Hubertusmarkt oder anderen Gelegenheiten, hier sei der Einsatz von Jürgen Schäfer und des Ortsrats besonders anzuerkennen, so Bürgermeister Forster.

Organisatorin Annette Haist bedankte sich für das Lob und dankte ihrerseits Jürgen Schäfer und dem Ortsrat für das entgegengebrachte Vertrauen und die ihr gewährte „freie Hand“ bei der Organisation. Neben dem Kunsthandwerkermarkt kümmert sie sich auch um den Ostermarkt im Frühjahr. Zum Kunsthandwerkermarkt waren die Ausstellerinnen und Aussteller im Saal der Gustavsburg, in den weiteren Räumen der Anlage sowie im Innenhof verteilt und stießen auf viel Interesse.

Weitere Eindrücke

Jägersburg 2

Jägersburg 3

Veröffentlicht am: 04.09.2023 | Drucken