Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Forst bittet darum, Waldbesuche aufgrund der Regenfälle zu vermeiden

Weihnachtsdorf ist eröffnet - Kulinarisches, Weihnachtsartikel und eine Eisbahn werden geboten

Weihnachtsdorf1Seit vergangenem Sonntag ist das Weihnachtsdorf auf dem Christian-Weber-Platz geöffnet. Mit zum Programm gehört auch wieder die Eisbahn inmitten der Häuser.

Mit viel Regen ist die 46. Auflage des Homburger Nikolausmarktes am vergangenen Sonntag zu Ende gegangen. Dennoch durfte die Homburger Kulturgesellschaft ein durchaus positives Fazit ziehen. Schließlich herrschte die Tage zuvor bei Kälte und viel Sonnenschein fast ideales Wetter.

Und so war zwischen den weihnachtlich dekorierten Hütten und Ständen rund um den großen Weihnachtsbaum auf dem Historischen Marktplatz täglich viel Betrieb. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit tollen Musikbeiträgen lud sowohl am Abend als auch am Mittag zum Bummeln über den Platz ein. Darüber hinaus hatte man in diesem Jahr die Lasershow überarbeitet und mehr auf die Kinder ausgerichtet. Entstanden war so eine kleine Weihnachtsgeschichte, die an das alte Rathaus projiziert wurde und jeden Abend um 18 Uhr den Besuch des Nikolauses ankündigte.

Während der Nikolausmarkt am Sonntag seine Pforten schloss, öffnete das Weihnachtsdorf mit Eisbahn und Alm auf dem Christian-Weber-Platz. Bis zum 30. Dezember bieten Händler in den Holzhütten alles an, was zum Advent und zum Weihnachtsfest gehört: Holzspielzeug, Christbaumschmuck, Kerzen, Waren aus Keramik, Ton und Glas, Lebkuchen, Glühwein und allerlei Weihnachtsleckereien lassen die lang ersehnten weihnachtlichen Gaumenfreuden wahr werden.

Eine besondere Attraktion stellt auch dieses Jahr wieder die Eisarena dar, die nicht nur bei kleinen Besuchern für leuchtende Augen sorgen wird. Die Eisbahn ist täglich geöffnet und lädt alle zum Schlittschuhlaufen und abends zum Eisstockschießen ein.

Für die Kinder bietet das Weihnachtsdorf zudem ein täglich wechselndes buntes Mitmach- und Unterhaltungsprogramm, so dass die Eltern den Besuch im Weihnachtsdorf unbeschwert genießen können. Selbstverständlich sorgt auch ein tägliches wechselndes Musikprogramm für eine passende Atmosphäre.

Ob Konzerte, Weihnachtsbäckerei, Lichtfest oder Eisrevue - auf dem Homburger Weihnachtsdorf lädt ein abwechslungsreiches Programm täglich zum Verweilen und Wohlfühlen ein.

Geöffnet ist der Markt von Montag bis Mittwoch von 11 bis 21 Uhr, Donnerstag bis Samstag von 11 bis 22 Uhr sowie Sonntag von 12 bis 20 Uhr.

Veröffentlicht am: 10.12.2019 | Drucken