Topaktuell

Wegen einer geschlossenen Veranstaltung ist das Römermuseum am 12.07.2024 ab 13 Uhr geschlossen

Wertstoffzentrum Am Zunderbaum schließt wegen einer internen Veranstaltung am 12. Juli bereits um 12 Uhr

Einladung zu Bürgerfahrten zum 35. und 40. Jubiläum in die Hombuger Partnerstädte

Die Tourist-Info schließt am Freitag, 12. Juli aufgrund einer internen Veranstaltung bereits am 12.30 Uhr

Die Stadtbibliothek schließt am Freitag, 12. Juli, aufgrund einer internen Veranstaltung bereits um 12.30 Uhr.

Bei bestem Wetter wurde das Familien- und Kinderfest gefeiert

Moderator Michael Friemel (r.) und der Beigeordnete Manfred Rippel bei der Begrüßung. Bilder: Linda Barth/Stadtverwaltung

 

Mehrmals ging der Blick der Veranstalter am Sonntag im Stadtpark gen Himmel. Die Regenfälle der vergangenen Wochen hatten der Veranstaltungsfläche zugesetzt, auch am Samstag gab es beim Aufbau für das große Familien- und Kinderfest nochmal Schauer. Doch alle Gebete wurden erhört: Das Wetter am Sonntag hielt und so konnten die Veranstalter wie auch zahlreiche Akteure und Besucher ein unterhaltsames Fest zusammen verbringen.

Für jede Altersklasse wurde etwas geboten. Die Kleinsten konnten sich bei verschiedenen Spiel- und Spaßstandorten austoben, für die Jugendlichen hatte sich unter anderem der Jugendbeirat ein Programm überlegt und verschiedene Shows auf den drei Bühnen unterhielten die ganze Familie. Viel los war auch auf dem Kinderflohmarkt, zu dem sich etwa 40 Teilnehmer angemeldet hatten. Auch die Rettungsdienste waren mit Feuerwehrauto, Krankenwagen, Rettungshundestaffel und Polizeiwagen sowie Polizeimaskottchen „Kiko“ vor Ort und informierten die kleinen und großen Besucher über ihre Arbeit.

Die Veranstaltungsfläche wurde dabei in mehrere Bereiche mit insgesamt 65 Teilnehmern unterteilt: Natur und Umwelt mit der großen Sparkassen-Bühne, ein Kreativ-Areal, Sport mit der Homburg 1-Sportbühne, die Bereiche Aktion und der Bank 1 Saar-Funpark sowie die SR1-Jugendbühne mit DJ Lorenso und die Stadtwerke mit ihrem Angebot rund ums Wasserwerk. Dazu gab es dann den großen Flohmarkt.

„Was hier heute wieder alles auf die Beine gestellt wurde, verdient höchsten Respekt. Ich dank allen Organisatoren und Helfern, den Vereinen, Organisationen und Unternehmen, die uns mit ihren Angeboten einen schönen Tag bereiten und natürlich auch den Sponsoren“, freute sich der städtische Beigeordnete Manfred Rippel bei der Eröffnung auf der Sparkassen-Bühne. Er wünschte allen einen spannenden, spiel-, spaß- und lehrreichen Tag und übergab das Wort an Moderator Michael Friemel. Der wiederum durfte an diesem Tag viele bekannte Gesichter, wie Härr Georg oder Maxim Wartenberg und seinen Trommelfloh und die Learn to Rock Music School ankündigen, aber auch neue Show-Acts waren dabei, die auf den Bühnen auftraten und als Walking Acts unterwegs waren, unter ihnen natürlich viele Homburger Vereine und Gruppen.

Die Veranstaltung vom Kinder-und Jugendbüro der Stadt Homburg wurde unterstützt von der KSK Saarpfalz, der LBS, Saarland-Versicherungen, der Sparkassen-Finanzgruppe, der Bank 1 Saar, den Stadtwerken Homburg, der Firma Michelin, dem HOMBURG1-Onlinemagazin und SR 1.

2025 freuen sich die Veranstalter dann auf ein Jubiläum: Am 29. Juni wird das 25. Familien- und Kinderfest im Stadtpark stattfinden.

Gäste aus der Homburger Partnerstadt Ilmenau und aus dem Homburger Jugendbeirat, Christoph Neumann vom Kulturamt und Simone Lukas als Städtepartnerschaftsbeauftragte für Ilmenau und La Baule, die an diesem Morgen für zehn Jahre Tätigkeit geehrt wurde.

Clown und Comedian Härr Georg gehört schon zum Inventar des Festes, der jedes Mal aufs Neue das Publikum mit einbezieht und begeistert.

Sportangebote wurden gerne angenommen.

  Veröffentlicht am: 10.07.2024 | Drucken