Topaktuell

Wegen einer geschlossenen Veranstaltung ist das Römermuseum am 12.07.2024 ab 13 Uhr geschlossen

Wertstoffzentrum Am Zunderbaum schließt wegen einer internen Veranstaltung am 12. Juli bereits um 12 Uhr

Einladung zu Bürgerfahrten zum 35. und 40. Jubiläum in die Hombuger Partnerstädte

Die Tourist-Info schließt am Freitag, 12. Juli aufgrund einer internen Veranstaltung bereits am 12.30 Uhr

Die Stadtbibliothek schließt am Freitag, 12. Juli, aufgrund einer internen Veranstaltung bereits um 12.30 Uhr.

Bürgermeister Michael Forster hob das besondere Engagement des Bürgervereins bei der Eröffnung des Reiskircher Dorffestes hervor

Bei besten äußeren Bedingungen, bei gute Stimmung, vor zahlreichen Gästen und mit nur einem Schlag beim obligatorischen Fassbieranstich hat Bürgermeister Michael Forster am vergangenen Samstag, 15. Juni, das 42. Reiskircher Dorffest eröffnet. Dabei lobte er das besondere Engagement des Reiskircher Bürgervereins.

 

Zuvor hatte Lothar Schackmar, der Vorsitzende des Bürgervereins, nach dem Eröffnungslied der Harrasberger Sänger die zahlreichen Gäste auf dem Festplatz an der Jägersburger Straße begrüßt und dann dem Schirmherrn, Landrat Dr. Theophil Gallo, das Wort erteilt. Zu den Gästen gehörten beispielsweise auch die Bundestagsabgeordneten Markus Uhl und Esra Limbacher.

 

Landrat Dr. Gallo dankte für seine letzte Schirmherrschaft im Amt des Landrats bei dem beliebten Dorffest und lobte die vielen Helferinnen und Helfer, die immer wieder die Aufgaben auf sich nehmen würden, um das Fest vorzubereiten und durchzuführen. Er betonte auch, dass wir dankbar sein dürften, so friedlich feiern zu können, da dies auch in Europa keineswegs selbstverständlich sei.

 

Bürgermeister Forster hob nach dem Fassbieranstich den großen Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft in Reiskirchen und die Arbeit des Bürgervereins unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Lothar Schackmar hervor. Er betonte, wie sehr sich diese Arbeit für den Stadtteil auszahle und wünschte alle Beteiligten und Gästen ein schönes Fest. Anschließend zapfte er gemeinsam mit Lothar Schackmar zahlreiche Biere, die sie dann an die Harrasberger Sänger verteilten, um mit diesen auf ein erfolgreiches Dorffest anzustoßen.

  Veröffentlicht am: 18.06.2024 | Drucken