Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Reguläre Sperrmüllabfuhr verschiebt sich um einen Tag aufgrund der Hochwasser-Hilfe

Eröffnung der 1. Disc Golf Anlage im Saarland

Im Rahmen der Kampagne „Homburg lebt gesund“ wird am Samstag, 1. September 2018, um 11.30 Uhr im Homburger Stadtpark (Brunnenstraße, neben der Mini-Golf-Anlage) die 1. Disc Golf Anlage im Saarland offiziell eröffnet.

Geplant wurde die Anlage als Initiative für Sport durch Spiel und Spaß von der Sport, Kultur und Sozialstiftung (www.sks-stiftung.de).

Bei Disc Golf handelt es sich um eine recht junge Sportart, die in den 70er Jahren in den USA entwickelt wurde. Ziel beim Disc Golf ist es, einen Kurs von bis zu 18 Bahnen mit möglichst wenigen Würfen zu absolvieren. Von einer festgelegten Abwurfzone aus wirft der Spieler die Scheibe in Richtung eines Fangkorbs aus Metall. Der Spieler markiert die Stelle, an der die Scheibe gelandet ist, und spielt von dort aus weiter. Die Bahn ist zu Ende gespielt, wenn die Scheibe im Fangkorb versenkt wurde. Die Länge der Bahnen beträgt, je nach Parcours und Schwierigkeitsgrad, zwischen 40 und 250 Meter.

Die ersten 100 Kinder und Jugendlichen können beim Zielwerfen eine Frisbeescheibe gewinnen.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zur Berichterstattung herzlich eingeladen.

Veröffentlicht am: 29.08.2018 | Drucken