Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Reguläre Sperrmüllabfuhr verschiebt sich um einen Tag aufgrund der Hochwasser-Hilfe

In Homburg findet der erste Weihnachtsflohmarkt statt - Nach einem Besuch am Forum lockt der Nikolausmarkt

Mehr als 60 Stände mit weihnachtlichen Waren laden am kommenden Samstag, 2. Dezember, bei der Premiere des Weihnachtsflohmarkts nach Homburg.

Rund ums Forum werden zwischen 9 und 17 Uhr Weihnachtswünsche wahr, wenn neben Advents- und Weihnachtsschmuck, Selbstgestricktem, Kerzen und Geschenkartikeln gibt es auch Glühwein und andere Leckereien.

Im Vorverkauf über die Tourist-Info in der Talstraße 57a und bei ticket regional (www.ticket-regional.de/homburg) stehen noch ein paar Standplätze zum Buchen bereit. Auch Kurzentschlossene können spontan mit ihren Waren vorbeikommen und bekommen vor Ort vom Flohmarkt-Personal einen Platz zugeteilt. Aufgebaut werden kann ab 7 Uhr.

Verkauft werden sollen ausschließlich weihnachtliche Waren, zum Beispiel der Weihnachtsschmuck, der seit Jahren auf dem Dachboden herumliegt und über den sich andere vielleicht freuen. Auch selbstgemachte Geschenkartikel wie Weihnachtskarten, Kerzen, Winter-Dekoration oder auch selbstgestrickte Socken sind erlaubt. Bei selbsthergestellten Kränzen oder Kunsthandwerk gilt: Solange sie fair und aus nicht geschützten Pflanzen oder Materialien hergestellt wurden, dürfen sie angeboten werden. Alles rund um die Advents- und Weihnachtszeit, auch Geschenkideen, werden am Samstag zu sehen und kaufen sein, nicht erlaubt ist - wie bei sonstigen Flohmärkten auch - der Verkauf von Lebensmitteln. Wie bei den „normalen“ Flohmärkten auch, wird es jedoch ein ausgewiesenes Speisen- und Getränkeangebot, auch mit weihnachtlichen Spezialitäten, geben.

Nachdem man sich mit allen Deko- und Geschenkartikeln fürs Fest ausgestattet hat, lohnt auf jeden Fall noch ein Besuch des Nikolausmarktes in der Innenstadt, der zwischen dem 27. November und dem 10. Dezember auf dem Historischen Marktplatz mit einem abwechslungsreichen Programm und allabendlicher Lasershow stattfindet.

Veröffentlicht am: 29.11.2023 | Drucken