Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Forst bittet darum, Waldbesuche aufgrund der Regenfälle zu vermeiden

Musikschule lädt zum Sommerkonzert mit Akkordeon und Chor ein - Auftritte am Samstag, 1. Juli, um 19 Uhr im Konzertsaal der Musikschule

Zu einem Sommerkonzert mit Akkordeon und Chor lädt die Musikschule Homburg gGmbH am Samstag, 1. Juli, um 19 Uhr in den Konzertsaal der Musikschule in der Schongauer Straße ein.

An dem sommerlich bunten Programm wirken mit das Akkordeonorchester des Harmonika-Verein Hüttigweiler e.V., das Akkordeonensemble der Musikschule Homburg, das Jugendakkordeonensemble der Musikschule Homburg und der Musikschule Hüttigweiler sowie das Bexbacher Chörchen unter Leitung von Isolde Fernes-Blatt.

Mit Instrumentalmusik von Kees Vlak, Dimitri Schostakowitsch, G. F. Händel, P. I. Tschaikowsky, John Williams und John Miles sowie mit irisch-schottischer Chormusik erwartet die Zuhörer ein abwechslungsreiches Programm. Die Gesamtleitung liegt in den Händen der Dirigentin Christine Scheid-Künzer.

Als besonderer Gast ist das Bexbacher Chörchen dabei, das mit seiner Leiterin Isolde Fernes-Blatt seit vielen Jahren musikalisch unterwegs ist, sowie das Jugendakkordeonensemble mit Schülerinnen und Schülern aus Homburg und Hüttigweiler, die sich erstmals für dieses Konzert zusammengefunden haben.

Das Konzert wird außerdem zu hören sein am Sonntag, 2. Juli, um 17 Uhr in der Illtalhalle Hüttigweiler, Verzy-Platz.

Der Eintritt ist frei.

Veröffentlicht am: 21.06.2023 | Drucken