Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Reguläre Sperrmüllabfuhr verschiebt sich um einen Tag aufgrund der Hochwasser-Hilfe

Musiksommer und ARTmosphäre am Wochenende - „Les Scarabees“ bei Querbeat – Twana Rhodes zur ARTmosphäre

Endspurt beim Homburger Musiksommer: Bis 9. September finden noch sechs Veranstaltungen freitags (Querbeat) und samstags (Jazz-Frühschoppen) auf dem Historischen Marktplatz statt.

Am kommenden Wochenende sind am Freitag „Les Scarabees“ zu Gast, am Samstagmorgen spielt Twana Rhodes mit ihrer Band (ab 11 Uhr), gleichzeitig lädt in der gesamten Innenstadt bis 17 Uhr die ARTmosphäre zum Bummeln ein.

„Les Scarabees“ nehmen ihr Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise in die 60er- und 70er-Jahre. Bei ihrer Musik geht es um keine geringere Kultband als die Beatles. Neben den großen Hits haben die vier Franzosen auch Kompositionen im Programm, die Lennon, McCartney und Co. als Solokünstler ververöffentlicht haben.

Twana Rhodes gehört zu den Neu-Entdeckungen der letzten Jahre. Ihr Gesang ist klar und kraftvoll, ihre Stimme wandlungsfähig und ihre Bühnenpräsenz einzigartig. Die Musik einem bestimmten Genre zuzuordnen fällt schwer: jazzig, poppig – Deep Pop? Die Sängerin arbeitet mit Emotionen, unterstützt von ihrer internationalen Band, die sich auf eine einfühlsame und groovende Weise integriert. Dazu gehören Niko Meinhold (Piano), Sergio Gomez (Bass) und Javier Reyes (Drums).

Veröffentlicht am: 21.08.2023 | Drucken