Topaktuell

Schnell und einfach ins Rathaus über den Online-Terminkalender

Homburg hofft auf viele Mitmachende beim STADTRADELN

Briefwahlbüro ist geöffnet

Neue Infomöglichkeiten und ein interaktiver Mängelmelder

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Stadtspitze motiviert zum Mitmachen beim Heimatpreis des Saarwald-Vereins - Vorschläge können bis Ende August eingereicht werden

Der saarländische Heimatpreis – bereits beim Lesen des Titels dieser Aktion, die seit mehr als 30 Jahren vom Saarwald-Verein ausgelobt wird, kommen erste Gedanken in den Sinn: Was ist Heimat eigentlich? Was bedeutet sie heute für uns? Empfinden alle Generationen Heimat ähnlich?

Diese Fragen stellt der Landesverband Saarwald-Verein anlässlich des Heimatpreises 2023. Dabei sollen Menschen, Gruppen oder Einrichtungen ausgezeichnet werden, die sich um besondere Orte, Traditionen und Bräuche im Saarland und dem angrenzenden Europa kümmern. Alle Generationen seien angesprochen, schließlich verbinde jeder etwas ganz Eigenes mit den Begriffen Heimat und Saarland, wird die Intention des Preises erklärt.

Ein besonderer Aufruf, dem sich die Homburger Stadtverwaltung gerne anschließt: „In Homburg gibt es nachweislich sehr viele engagierte Menschen, Vereine und Einrichtungen, die sich der Tradition verpflichtet haben – das erleben wir bei sehr vielen Veranstaltungen“, hoffen Bürgermeister Michael Forster und der Beigeordnete Manfred Rippel daher auf rege Beteiligung aus der Kreis- und Universitätsstadt. Beide unterstützen den Aufruf gerne und wünschen sich, dass durch diesen Preis auch das Heimatgefühl allerorts wieder gestärkt werden kann. „Und vielleicht holen wir den ersten Preis mit Hilfe unserer Bürgerinnen und Bürger ja sogar nach Homburg – abwegig ist der Gedanke bei so viel Ideenreichtum und Heimatliebe nicht“, stellt die Stadtspitze klar. Insbesondere geht der Appell auch an die Jugend: „Die Schulen und auch der Jugendbeirat sind sehr engagiert. Vielleicht findet sich in dem Aufruf der ein oder andere wieder und motiviert - trotz Sommerferien - andere zum gemeinsamen Mitmachen?“

Der saarländische Heimatpreis wird vergeben in drei Kategorien, an Einzelpersonen, die Heimatgeschichte erforschen und für die nächsten Generationen bewahren, an Gruppen, die eine Tradition erlebbar machen und wachhalten sowie an junge Menschen, die das Lebensgefühl ihrer Heimat für die Zukunft neu interpretieren.

Vorschläge können bis zum 31. August per E-Mail (saarwaldverein@t-online.de) oder per Brief eingereicht werden (Adresse: Saarländischer Heimatpreis, c/o Saarwald-Verein e.V., Im Ehrengrund 7, 66333 Völklingen.

„Die Preisträger werden vom Kuratorium des Heimatpreises ausgewählt, sie erwarten Preise im Gesamtwert von 1.500 Euro und dazu Erlebnisse, die mit Geld nicht aufzuwiegen sind“, motiviert der Verein alle Saarländerinnen und Saarländer zum Mitmachen.

Alle Informationen und der offizielle Aufruf des Vereins sind auch auf der Homepage des Saarwald-Vereins unter www.saarwald-verein.de, Aktuelles, SWV-News – Heimatpreis 2023 nachzulesen.

Veröffentlicht am: 02.08.2023 | Drucken