Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Forst bittet darum, Waldbesuche aufgrund der Regenfälle zu vermeiden

5. Saarländischer Brotmarkt in der Homburger City

Am Samstag, 17. Juni, veranstaltet die Bäckerinnung Saarland in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing Homburg in der Fußgängerzone am Historischen Marktplatz den inzwischen 5. Saarländischen Brotmarkt.

Von 10 bis 14 Uhr präsentieren zahlreiche saarländische Bäcker eine Auswahl an Broten, die die Vielfalt ihrer ausgezeichneten Produkte zeigt.

Die Schirmherrschaft haben Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind und Landrat Dr. Theophil Gallo übernommen. Sie werden den Markt um 10:30 Uhr gemeinsam offiziell eröffnen.

Alle Besucherinnen und Besucher des Brotmarktes haben Gelegenheit, die Brotkultur der neun teilnehmenden Bäckerbetriebe zu schmecken und zu genießen und dabei vielleicht ihr neues Lieblingsbrot zu entdecken.

Im Angebot sind beispielsweise das Bio-Mühlenbrot von Kleinbauers Backstube, ein Sojabrot der Bäckerei Sprengard, das Schweizer Ruchbrot der Bäckerei Anstadt, das Museumsbrot der Bäckerei Schaefer, das Walnuss-Apfelbrot der Bäckerei Eberle, das Hahn im Korb-Brot der Bäckerei Ziegler oder vom Bäcker Emser der Urkorn-Laib.

Während des Brotmarktes stehen die beiden mittleren Parkreihen des La Baule-Platzes zum Parken nicht bereit.

Veröffentlicht am: 12.06.2017 | Drucken