Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Forst bittet darum, Waldbesuche aufgrund der Regenfälle zu vermeiden

Tagesfahrt für Senioren am 12. Juni nach Reinheim abgesagt

Bürgermeister Michael Forster hatte in Kirrberg am ersten Schultag ein Präsent für einen gesunden Schulstart dabei

Kirrberg2 Bürgermeister Michael Forster besuchte heute die neuen Erstklässler der Dependance Kirrberg der Grundschule Sonnenfeld und brachte ein Geschenk zum Start in den neuen Lebensabschnitt mit. Den ersten Sportbeutel erhielt Julius.

Da staunten die 24 Erstklässlerinnen und Erstklässler, für die am heutigen Montag, 4. September, um neun Uhr in der Dependance Kirrberg der Sonnenfeldschule der erste Schultag anstand, nicht schlecht.

Unter den Gästen ihrer Begrüßungsfeier war neben den Eltern und vereinzelten Großeltern auch der Homburger Bürgermeister Michael Forster. Und der war nicht mit leeren Händen nach Kirrberg gekommen.

Für die Schulneulinge, die von ihren künftigen Mitschülerinnen und Mitschülern mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm willkommen geheißen wurden, hatte Forster einen Sportbeutel mitgebracht. „Darin ist ein kleines Handtuch und eine Trinkflasche – außerdem auch ein Müsliriegel, der Euch ein bisschen von der Ausdauer geben kann, die ihr jetzt und in den nächsten Jahren in der Schule zeigen müsst“, meinte Forster in Richtung der neuen ersten Klasse. Forster wünschte den Kindern „an Eurem besonderen Tag“ viel Spaß und Erfolg. Er freute sich, „dass ich heute die Möglichkeit habe, Euch hier zu begrüßen und auch ein kleines Geschenk für einen gesunden Start zu überreichen“.

Den ersten Sportbeutel bekam – stellvertretend für die künftige erste Klasse von Klassenlehrerin Birgit Thum - Julius vom Bürgermeister. Alle anderen, das hatte die Rektorin Judith Lacher zuvor schon angekündigt, sollten das kleine Begrüßungsgeschenk, um das sich das Amt für Bildung und Sport unter seinem in Kirrberg ebenfalls anwesenden Leiter Daniel Schackmar gekümmert hatte, danach in der Klasse erhalten.

Veröffentlicht am: 04.09.2023 | Drucken