Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Reguläre Sperrmüllabfuhr verschiebt sich um einen Tag aufgrund der Hochwasser-Hilfe

Krönendes Meisterkonzert - Pierre-Laurent Aimard spielte zum Saison-Abschluss

170609 4 Meisterkonzert0002Pierre-Laurent Aimard bei seinem beeindruckenden Konzert im Kulturzentrum Saalbau.

Die vielen Facetten seiner musikalischen Bandbreite führte Pierre-Laurent Aimard mühelos in einem anderthalbstündigen Konzert am vergangenen Donnerstag im Saalbau zusammen.
Der vielfach preisgekrönte Pianist und Professor für Klavier, dem zuletzt der Ernst von Siemens Musikpreis (er gilt als Nobelpreis für Musik) zuteil wurde, beendete mit einem eindrucksvollen Konzert die aktuelle Reihe der „Homburger Meisterkonzerte“ für diese Saison. Einen großen Star der internationalen Szene hatte damit Markus Korselt als musikalischer Leiter der „Meisterkonzerte“ nach Homburg gelockt und hat damit sicherlich auch die Erwartungen für die kommende Saison entsprechend hoch angesetzt.

So kündigen sich die „Meisterkonzerte“ der Saison 2017/2018 bereits als Gipfeltreffen der Pianisten-Weltelite an: Grigory Sokolov, Rudolf Buchbinder, Gerhard Oppitz und Piotr Anderzewski werden in Homburg auftreten.

Veröffentlicht am: 12.06.2017 | Drucken