Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Forst bittet darum, Waldbesuche aufgrund der Regenfälle zu vermeiden

Tagesfahrt für Senioren am 12. Juni nach Reinheim abgesagt

Internationales Fußballturnier für Fan- und Hobbyteams

UKS, Stadt und FC Homburg richten Event am 22. Juni aus

 

In Zusammenarbeit mit dem FC Homburg und der Stadt Homburg plant das Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) in Homburg für Samstag, 22. Juni, erstmals ein internationales Fan- und Hobby-Fußballturnier unter der Schirmherrschaft von David Lindemann. David Lindemann ist Staatssekretär, Aufsichtsratsvorsitzender des UKS und Vizepräsident des saarländischen Fußballverbands SFV e.V. Das Turnier wird von 10 bis 18 Uhr auf dem Sportplatz des SV Kirrberg ausgetragen, der Kooperationspartner des Turniers ist. Für die Stadt Homburg sind der Sportbeigeordnete Dr. Eric Gouverneur und Nurettin Tan als Integrationsbeauftragter vertreten.

 

Das Ziel des Fußballturniers liegt mit Blick auf die bevorstehende Europameisterschaft im Fußball in der Vernetzung und der Integration der internationalen Fachkräfte in das Homburger Sport- und Vereinsleben und gleichzeitig die Vernetzung der Homburger Fan- und Betriebsmannschaften. Die beteiligten Mannschaften und auch die Zuschauerinnen und Zuschauer erwartet ein Tag voller Spaß, Wettbewerb und gemeinsamer Leidenschaft.

 

Die Anmeldung zum Fußballturnier ist bereits online geschaltet und unter dem Link www.uks.eu/fussballturnier zu finden. Die Anmeldung sollte bis spätestens zum 7. Juni erfolgen. Das Turnier steht Amateurmannschaften jeden Alters offen. Jede Mannschaft besteht aus sieben bis zehn Spielerinnen und Spielern inklusive Torhüterin oder Torhüter. Gespielt wird mit sechs Feldspieler/innen und einer Torwartin oder einem Torwart pro Mannschaft.

 

Nach dem Anmeldeschluss wird ein detaillierter Spielplan erstellt und den Teams zugesandt. Das Turnier wird in einem klassischen Turniermodus ausgetragen, bestehend aus einer Gruppenphase und anschließenden K.o.-Spielen. Zum Abschluss wird es eine Siegerehrung für die siegreichen Teams und die besten Torschützen/innen geben. Auch ein Rahmenprogramm für die Zuschauerinnen und Zuschauer ist vorgesehen.

  Veröffentlicht am: 06.05.2024 | Drucken