Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Reguläre Sperrmüllabfuhr verschiebt sich um einen Tag aufgrund der Hochwasser-Hilfe

Karlsberg feiert Braunacht in Homburg - Bürgermeister übernahm Fassbieranstich

Am vergangenen Samstag, 27. April, wurde in Homburg wieder die Braunacht der heimischen Karlsberg Brauerei gefeiert. Zu diesem Anlass hatten die Homburger Brauerinnen und Brauer, wie in den vergangenen Jahren auch, drei speziell für die Braunacht gebraute Biere mit auf den Historischen Marktplatz, in die Alte Schlosserei der Karlsberg Brauerei und in die Homburger Gastronomie gebracht, wo diese Biere erstmals verkostet und bewertet werden konnten.


Doch bevor die Biere probiert werden konnten, mussten zunächst die ersten drei Fässer dieser speziellen Sorten angestochen werden. Diese Aufgabe übernahmen Staatssekretär David Lindemann, Bürgermeister Michael Forster und der sportliche Leiter des FC 08 Homburg, Michael Koch, unter der fachlichen Anleitung von Karlsberg-Chef Christian Weber.


Alle lobten die besondere Atmosphäre der Braunacht, die gute Stimmung in der Homburger Innenstadt und das vielfältige Programm rund um das Thema Bier mit jeder Menge handgemachter Musik auf dem Historischen Marktplatz sowie in mehreren Homburger Gaststätten.


Bei den neuen Bieren aus diesem Jahr handelt es sich um ein „Frisches Märzen“, ein „Hopfiges Weizen“ und ein „Kräftiges Stout“. Dazu ist das Gewinnerbier der Braunacht 2023 - Karlsberg Dunkles Kellerbier - ab sofort exklusiv in limitierter Auflage in der Gastronomie der Region erhältlich.


Die Karlsberg Braunacht kommt nach ihrem Auftritt in der Heimatstadt von Karlsberg in den kommenden Wochen und Monaten auch nach Saarlouis, Kaiserslautern, Merzig und St. Wendel. Die Termine finden am 11. und am 25. Mai sowie am 29. Juni am 31. August statt.

Copyright = Karlsberg Brauerei

  Veröffentlicht am: 02.05.2024 | Drucken