Topaktuell

Schnell und einfach ins Rathaus über den Online-Terminkalender

Homburg hofft auf viele Mitmachende beim STADTRADELN

Briefwahlbüro ist geöffnet

Neue Infomöglichkeiten und ein interaktiver Mängelmelder

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Umstellung auf LED zahlt sich aus - Deutliche Einsparungen im Bereich der Straßenbeleuchtung

Die frühzeitig begonnene Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED zahlt sich jetzt in der Energiekrise für die Stadt Homburg aus.

„Während viele andere Kommunen dieses Thema augenscheinlich jetzt erst in Angriff nehmen, sind wir zuversichtlich, bis Ende des Jahres 100 Prozent der Beleuchtung umstellen zu können“, kommentiert Bürgermeister Michael Forster.

Und diese vorausschauende Planung ist bares Geld wert, denn durch die LED-Umstellung können rund 70 Prozent der Energie eingespart werden. Wobei der Gesamtverbrauch zudem durch eine kluge Reduzierung innerhalb der Schaltzeiten anteilmäßig verringert werden kann. Von einer generellen Abschaltung der Straßenbeleuchtung zu klassischen Betriebszeiten sieht die Verwaltung deshalb ab - „Nicht zuletzt mit Blick auf das Sicherheitsempfinden der Bürgerinnen und Bürger“, sagt Forster.

Veröffentlicht am: 20.10.2022 | Drucken