Topaktuell

Wegen einer geschlossenen Veranstaltung ist das Römermuseum am 12.07.2024 ab 13 Uhr geschlossen

Wertstoffzentrum Am Zunderbaum schließt wegen einer internen Veranstaltung am 12. Juli bereits um 12 Uhr

Einladung zu Bürgerfahrten zum 35. und 40. Jubiläum in die Hombuger Partnerstädte

Die Tourist-Info schließt am Freitag, 12. Juli aufgrund einer internen Veranstaltung bereits am 12.30 Uhr

Die Stadtbibliothek schließt am Freitag, 12. Juli, aufgrund einer internen Veranstaltung bereits um 12.30 Uhr.

Warnung vor schwerem Gewitter mit orkanartigem Sturm und Starkregenfällen

Der Innenminister bittet die Veranstalter von öffentlichen Feiern und Festen sowie geplanten Public Viewing zur Fußball EM abzusehen und die Saarländerinnen und Saarländer sich auf das bevorstehende Unwetter vorzubereiten und Vorsicht walten zu lassen.

 

Dazu gehört:

 

  1. zwischen 19:00 Uhr und 0:00 Uhr im Haus bleiben und wenn möglich auch nicht mit dem Auto unterwegs sein.

 

  1. Wettervorhersagen und Warnungen durch offizielle Quellen wie Wetterdienste, Apps und Notfallwarnungen verfolgen.

 

  1. auf mögl. Stromausfall vorbereiten, also Mobiltelefon laden, Taschenlampe + Batterien bereithalten, wenn mögl. ein batteriebetriebenes Radio zur Hand haben, wichtige Dokumente sichern

 

  1. lose Gegenstände im Garten oder auf dem Balkon fest verschnüren, Fenster und Türen schließen, bzw. sichern

 

  1. Bitte wenden Sie sich nur in dringenden und kritischen Notsituationen an die Notrufnummer 112.

 

Nach dem Ereignis

 

  • Sicherheitsüberprüfung, ob alle in Sicherheit sind und keine Verletzungen haben. (Nachbarschaftshilfe)

 

  • Schäden dokumentieren mit Fotos (!) für spätere Versicherungsmeldung

 

  • Bei Aufräumarbeiten stets auf die eigene Sicherheit achten und mit Werkzeug/Maschinen unbedingt umsichtig vorgehen

 

  • Folgen Sie bitte den Anweisungen der Rettungs- und Hilfsdienste

 

Innenminister Reinhold Jost: „Wir müssen uns nach den Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes auf schwere Naturgewalten vorbereiten. Die Katastrophenschutzbehörden sind vorbereitet. Ich bitte daher auch alle Bürgerinnen und Bürger die o.g. Verhaltensweisen bestmöglich zu beachten und nach dem Unwetter –  wo notwendig - füreinander einzustehen. Wir Saarländer halten zusammen!“

 

Medienkontakt:

 

Pressestelle des Ministeriums für Inneres, Bauen und Sport

Telefon:                 +49 (0)681 501 2102

Mail:                       presse@innen.saarland.de

Internet:                www.innen.saarland.de

Facebook:             www.facebook.de/innen.saarland

Instagram:                www.instagram.com/innenministerium_saarland

  Veröffentlicht am: 29.06.2024 | Drucken